​​Das "Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über Industrieemissionen" (Artikelgesetz) wurde am 12. April 2013 im Bundesgesetzblatt Teil I Nr. 17, S. 734 ff. veröffentlicht. Das formale Gesetzgebungsverfahren zur Umsetzung der EU-Richtlinie ist damit abgeschlossen. Das Artikelgesetz ändert unter anderem das Bundes-Immissionsschutz-, das Wasserhaushalts- und das Kreislaufwirtschaftsgesetz. Zwei Artikelverordnungen aktualisieren zahlreiche andere Verordnungen, unter anderem die 4., 5., 9., 13. und 17. BImSchVVerordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes. Mit der Veranstaltung am 10. Juni 2013 informierte der VCI seine Mitgliedsunternehmen über diese Änderungen.

Die Vorträge sind auf dieser Seite als Downloads verfügbar (bitte jeweils den Vortragstitel anklicken). Eine ZIP-Datei aller Vorträge finden Sie in der rechten Download-Spalte dieser Webseite.

Vorträge

  1. Einführung PDF 207 Kb
    Dr. Bernd Kaletta, LANXESS
  2. Wesentliche Änderungen von Gesetzen und Verordnungen - insbesondere BImSchG, WHG, 4. und 9. BImSchV PDF 505 Kb
    RA Hans Becher, Merck
  3. Auswirkungen auf die wasserrechtliche Genehmigung - Abwasserverordnung, Industriekläranlagen, Zulassungs- und Überwachungsverordnung (IZÜV) PDF 91 Kb
    Dr. Robert Weitz, Currenta
  4. Künftige Rolle der BVT-Merkblätter im Genehmigungsverfahren PDF 456 Kb
    Dr. Arno Rothert, VCI
  5. Ausgangszustand für Boden und Grundwasser PDF 601 Kb
    Dr. Lutz Haamann, Evonik
  6. Großfeuerungsanlagen, Verbrennung und Mitverbrennung von Abfällen - 13. und 17. BImSchV PDF 114 Kb
    Frank Schmitz, Currenta
  7. Anwendung des neuen Genehmigungsrechts, Inspektionen - VCI-Unterstützung der Mitglieder, FAQ PDF 450 Kb s
    RAin Verena A. Wolf, VCI-Landesverband Nord