Klimaschutz

Klimaschutz

Für die chemisch-pharmazeutische Industrie ist Klimaschutz ein zentrales Anliegen. Die deutsche Chemieindustrie trägt mit ihren Produkten sowie über den europäischen Emissionshandel (Emission Trading System, kurz: ETS oder auch EU-ETS) aktiv zu den politischen Klimaschutzzielen bei. In einer Studie hat die Branche beschrieben, wie sie Treibhausgasneutralität bis 2050 in ihrer Produktion technologisch erreichen kann.

In 81 Inhalten suchen.

Dr. Tina Buchholz

Kontaktperson

Dr. Tina Buchholz

Emissionshandel, Klimaschutz

Dr. Jörg Rothermel

Kontaktperson

Dr. Jörg Rothermel

Abteilungsleitung: Energie, Klimaschutz und Rohstoffe

Studie „Erwartungen der Kundenbranchen an die Chemieindustrie"

Roadmap Chemie 2050 - Auf dem Weg zu einer treibhausgasneutralen chemischen Industrie in Deutschland

Klimaschutz ist zu einem zentralen gesellschaftlichen und politischen Thema geworden. Für das Jahr 2050 hat die Bundesregierung Treibhausgasneutralitä...

Mehr lesen
VCI-Politikbrief „CO2-Preis"

Politikbrief spezial „CO2-Preis"

Dieser Politikbrief beleuchtet und bewertet die verschiedenen Modelle für eine Bepreisung von Kohlendioxid aus Sicht der chemisch-pharmazeutischen Ind...

Mehr lesen