Vorteile und Nutzen der Mitgliedschaft im VCI

Werden Sie Mitglied

Leistungsportfolio des VCI

Der VCI vertritt die Interessen von über 1.600 Chemieunternehmen in Deutschland gegenüber Politik, Behörden, anderen Bereichen der Wirtschaft, der Wissenschaft und den Medien. Der VCI steht für mehr als 90 Prozent der deutschen Chemie.



Der VCI nimmt die wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Interessen seiner Mitglieder wahr.

Für chemiespezifische Themen ist der VCI das Forum für die Meinungsbildung der Branche zu Themen wie:

Energie- und Klimapolitik, Forschung und Innovation, Industriepolitik, Handelspolitik, Recht und Steuern, Nachhaltigkeit, Bürokratieabbau, REACH, GHS, Nanomaterialien, Endokrine Disruptoren, Biotechnologie.

In den Gremien des Verbandes werden die Positionen der Branche zu diesen Themen erarbeitet, die gegenüber der Politik in Berlin, Brüssel und den Bundesländern vertreten werden.

Über den VCI erfolgt die Kommunikation der Branche mit der Öffentlichkeit, um die Medien über aktuelle Branchenthemen sachlich und kompetent zu informieren und das Ansehen der Branche in der Bevölkerung zu pflegen. Die Wissenschafts- und Nachwuchsförderung organisiert der Fonds der Chemischen Industrie beim VCI .

Der VCI fördert seine Mitglieder durch exklusive Service-Leistungen wie

Mitglieder erhalten regelmäßige Informationen im VCI-Mitglieder-Newsletter sowie weiteren themenspezifischen Newslettern , in Rundschreiben, Infoveranstaltungen, Leitfäden etc.. Sie erhalten weiterhin das Mitgliedermagazin chemie report sowie exklusive Berichte über die wirtschaftliche Entwicklung der Chemiemärkte in Deutschland, Europa und der Welt .

Hier geht es zur

Wer kann Mitglied werden?

Ihr Unternehmen kann ordentliches Mitglied des VCI werden, wenn es

  • auf dem Gebiet der chemischen Industrie oder verwandter Industrien als Hersteller tätig ist
  • konzernmäßig mit einem ausländischen Hersteller von Erzeugnissen der chemischen Industrie oder verwandter Industrien verbunden ist und in der Bundesrepublik Deutschland diese Erzeugnisse des Konzerns vertreibt
  • als Konzern-Holding ausschließlich oder überwiegend Anteile an Herstellern chemischer Erzeugnisse hält
  • mit der chemischen Industrie oder verwandter Industrien in enger Beziehung steht und eine Mitgliedschaft von besonderer Bedeutung für den VCI ist

Ihr Unternehmen kann assoziiertes Mitglied werden, wenn es im Umfeld der chemischen Industrie tätig ist, sofern eine Mitgliedschaft im Interesse des VCI ist.

Ihr Unternehmen muss seinen Sitz in Deutschland haben oder eine in das Handelsregister eingetragene Zweigniederlassung eines ausländischen Unternehmens sein.

Eine persönliche Mitgliedschaft gibt es nicht.

Wie werde ich Mitglied?

Ansprechpartner:
Reinhart Stephan
Telefon: 069 2556-1320
Telefax: 069 2556-1787
E-Mail: stephan@vci.de

Wie erhalte ich Zugang zum Mitgliederbereich des VCI?

Sie sind Mitarbeiter/in eines VCI-Mitgliedsunternehmens oder eines Chemie-Fachverbandes, haben aber noch keinen persönlichen Account zum Mitgliederbereich von VCI-Online?