Forschung

© © VCI

Rund 11,8 Milliarden Euro hat die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland 2018 für Forschung und Entwicklung ausgegeben. Damit gehört sie zu den drei Branchen mit den höchsten Forschungsbudgets und ist ein bedeutender Technologie-Impulsgeber. Weltweit investieren nur die USA und Japan mehr in die Chemieforschung und -entwicklung.

Dass Forschung kein Selbstläufer ist, sondern auch von den richtigen politischen Rahmenbedingungen abhängt, macht die Branche immer wieder deutlich.