Digitalisierung

Digitalisierung

Die Unternehmen der chemisch-pharmazeutischen Industrie in Deutschland sind mit dem Zeitalter „Chemie 4.0" (analog zu anderen Branchen: „Industrie 4.0") zu neuen Ufern aufgebrochen: Sie investieren stark in Digitalisierungsprojekte und neue digitale Geschäftsmodelle. Denn die Verknüpfung von digitalen Dienstleistungen mit Produkten der Branche gilt als ein wichtiger Schlüssel für zusätzliche Wertschöpfung.

Mit Chemie 4.0 hat eine neue Entwicklungsstufe in der mehr als 150-jährigen Geschichte der Branche begonnen. Sie ist neben Digitalisierung von zirkulärer Wirtschaft und Nachhaltigkeit geprägt.

Auf unserem YouTube-Kanal finden Sie ein kurzes Erklärvideo zu Chemie 4.0 .


In 52 Inhalten suchen.

Dipl.-Volksw. Christian Bünger

Kontaktperson

Dipl.-Volksw. Christian Bünger

Branchen und Märkte, Digitalisierung, Konjunktur, Industrie 4.0

Readiness Check Chemie 4.0

Sie möchten wissen, wie gut Ihr Unternehmen auf Digitalisierung und zirkuläre Wirtschaft vorbereitet ist? Unser Readiness-Check Chemie 4.0 hilft, die richtigen Fragen zu stellen und wichtige Veränderungen einzuleiten.

Zum Readiness Check 4.0

VCI-Position kompakt „Digitalisierung"

Das Umfeld für Industrieunternehmen verändert sich rasant. Die digitale Transformation ist in vollem Gange. Auch für die Chemie ergeben sich Chancen aus der Digitalisierung durch Effizienzpotenziale, neue Geschäftsfelder und eine bessere Vernetzung in der Lieferkette.

VCI-Position kompakt „Digitalisierung"

Innovationsindikatoren Chemie 2020 - Auszug zum Schwerpunktthema

Chemie 2020: Indikatoren für Innovationen

Dieser Bericht setzt die regelmäßige Darstellung der Innovationsleistung der deutschen Chemieindustrie fort. Er stellt anhand ausgewählter Indikatoren...

Mehr lesen
VCI-Deloitte-Studie zu Chemie 4.0

Langfassung der Studie Chemie 4.0

Die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland befindet sich im Wandel. Dabei spielen besonders die Faktoren Digitalisierung, Nachhaltigkeit un...

Mehr lesen