Einstufung & Kennzeichnung

Die Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien wurde von den Vereinten Nationen durch das GHS-System weltweit vereinheitlicht (= Globally Harmonized System of Classification, Labelling and Packaging of Chemicals). In der EU liegt die Grundlage für die GHS-Anwendung seit 2009 in der CLP-Verordnung (Mitglieder-Login erforderlich).

Der VCI unterstützt seine Mitglieder bei deren Umsetzung, die für viele deutsche Chemieunternehmen zusätzliche Belastungen mit sich bringt. Informationen zur EU-Chemikalienstrategie finden Sie auf dieser Seite.

In 28 Inhalten suchen.

Dr. Denis Pahlke

Kontaktperson

Dr. Denis Pahlke

Europäische Chemikalienpolitik (Polymere - Mikrokunststoffe)

 Florian Ritz

Kontaktperson

Florian Ritz

Sicherheitsdatenblatt, Ökologie, Ethanol, Partikeleffekte

REACH + CLP: Taschenbuch aus dem Lexxion-Verlag

REACH + CLP: Buch-Tipp

Die 6. Auflage des Taschenbuchs aus dem Lexxion-Verlag mit Stand 1. November 2020 ist jetzt verfügbar und kann beim Lexxion-Verlag bestellt werden.

Zu Lexxion

VCI-Expertenticker REACH, CLP und Biozide

Aktuelles zu den komplexen Themen REACH, CLP und Biozide - mit diesem VCI-Expertenticker bleiben Sie auf dem neuesten Stand.

Zum VCI-Expertenticker
REACH-Praxisführer "Sichere Verwendung von Gemischen unter REACH

REACH-Praxisführer

Da die meisten Stoffe zur Herstellung von Gemischen genutzt werden, benötigen Formulierer von Gemischen eine Vorgehensweise, um sichere Verwendungsbed...

Mehr lesen