VCI-Sonderseite Corona

zur Sonderseite
VCI-Mitglieder können sich mit ihren Fragen rund um Corona direkt an den VCI wenden. - Bild: © fotomek/Fotolia.com

Wir sind für Sie da!

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie bringen große Herausforderungen mit sich. Der VCI arbeitet gemeinsam mit vielen Partnern in Wirtschaft und Politik daran, den wirtschaftlichen Neustart zu gestalten. Alle unsere Informationen rund um Corona finden Sie auf unserer Sonderseite. Mehr

Kontakt für VCI-Mitglieder

Sie haben Fragen? Hier geht es zu unserem Kontaktformular. Wir melden uns so schnell wie möglich! In arbeitsrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren regionalen Arbeitgeberverband. Mehr

Krise als Chance

Mehr
VCI Hauptgeschäftsführer Wolfgang Große Entrup - Foto: © VCI/Döring

Nachhaltig aus der Krise kommen

Wir haben in Deutschland und Europa jetzt die Chance für überfällige Veränderungen und einen Mentalitätswandel. Warum und wie sie genutzt werden kann, erläutert VCI-Hauptgeschäftsführer Wolfgang Große Entrup in einem Leitartikel für die „Nachrichten aus der Chemie“. Mehr

Was die Chemie-Branche bewegt

Neben verschiedenen Serviceangeboten, mit denen der VCI seine Mitgliedsunternehmen in praxisrelevanten Fragen unterstützt, bringen wir uns auch weiterhin in die politische Diskussion ein, um einen Neustart nach Corona zu gewährleisten und gestärkt aus der Krise hervorgehen zu können.

Aus Krise wird Zukunft

Der VCI gibt konkrete Empfehlungen, welche Maßnahmen aus Sicht der Chemie- und Pharmaindustrie nötig sind, damit Deutschland und Europa gestärkt aus der Corona-Krise hervorgehen können. Mehr

Liquidität sichern

Die politischen Maßnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie reichen bei weitem nicht aus, um die Liquidität in Not geratener Unternehmen zu sichern. Der VCI macht dazu Vorschläge. Mehr

Administrativen Aufwand reduzieren

Auch in der Corona-Krise verbringen Unternehmen und Mitarbeiter zu viel Zeit mit administrativer Führung. Dies kostet viel Geld, mit Erleichterungen und Ausnahmeregelungen ließe sich der Aufwand verringern. Mehr