Grundlegende EEG-Reform: Einladung zur Debatte

Ist das System der EEG-Umlage in seiner heutigen Form der richtige Weg? Die deutsche Chemie plädiert für eine Reform des EEG, damit es für alle bezahlbar bleibt. Der VCI ist an Ihrer Meinung interessiert und lädt daher zur Debatte in den sozialen Netzwerken ein.

„Ihre Chemie“ gibt den Ton an

Ohne die Chemie wäre Musik nur ein flüchtiger Genuss. Denn sie liefert die Materialien für Tonträger, die Musik jederzeit und überall für uns konsumierbar machen: von Kunststoffen für LPs und CDs bis zum Silizium in den Chips der Streaming Player. „Chemie & Musik“ ist das aktuelle Top-Thema auf der Website von www.ihre-chemie.de.

Bündnis „Zukunft der Industrie"

Seit der Konferenz „Zukunftsperspektive Industrie 2030“ am 18. Februar 2016 ist das Bündnis „Zukunft der Industrie" nun auch mit einer eigenen Web-Plattform am Start: 15 Partner aus Politik, Gewerkschaften, Arbeitgeber- und Industrieverbänden bemühen sich gemeinsam um eine moderne Industriepolitik.

Innovationen den Weg ebnen

Was muss getan werden, um Innovationen in der chemischen Industrie zu fördern? Was steht dem entgegen? Eine neue Studie von IW Consult und Santiago im Auftrag des VCI gibt Antworten.

Nachrichten

Alle Nachrichten
VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann zu den "TTIP Leaks": Die EU wird europäische Grundprinzipien wie das Vorsorgeprinzip nicht aufgeben.- Foto: VCI/René Spalek

VCI zu „TTIP-Leaks“

Deutung der Papiere geht in die falsche Richtung

Veröffentlichung soll Misstrauen in der Bevölkerung schüren ++ Verhandlungspositionen der USA sind Maximalforderungen ++ Die EU wird ihre Werte nicht aufgeben. Mehr

US-Präsident auf Hannover Messe

TTIP: Verhandlungen in diesem Jahr abschließen

Die Branche

Zum Bereich "Die Branche"

VCI-Quartalsbericht 4/2015

Enttäuschendes Jahresende für die Chemie

++ Branchenproduktion sinkt im Vergleich zum Vorquartal um 2,6 Prozent ++ Chemikalienpreise gehen um 1,6 Prozent zurück ++ Branchenumsatz mit 1,5 Prozent im Minus ++ Prognose: Leichte Belebung des Chemiegeschäfts Mehr

Das Statistik-Kompendium der Branche

Chemiewirtschaft in Zahlen 2015

Kennzahlen, Zeitreihen und Strukturdaten zur chemisch-pharmazeutischen Industrie in Deutschland. Neue Ausgabe 2015 deutlich erweitert! Mehr

Auf einen Blick

Chemische Industrie 2015

Kurzübersicht zur Branche auf 6 Seiten – das Porträt „in a nutshell“. Mehr

Für VCI-Mitglieder

Zur Rubrik "Wirtschafltiche Lage"

Chemie-Barometer

Die Übersicht des VCI enthält auf sieben Seiten tagesaktuelle Informationen zu den wichtigsten Kennzahlen der Chemiekonjunktur in Deutschland. Sie werden jeweils anhand einer Grafik, einer übersichtlichen Tabelle und knapper erläuternder Texte dargestellt. Mehr

Medienecho

TTIP

Zur Rubrik „TTIP“

US-Präsident auf der Hannover Messe

VCI-Präsident Dekkers: „Verhandlungen in diesem Jahr abschließen"

Die Chemie erhofft sich von dem Besuch ein starkes Signal für TTIP. Dekkers erinnerte daran, dass das Abkommen eine große Chance für Europa darstellt, die Globalisierung mit gemeinsamen Werten und hohen Standards mitzugestalten. Mehr

VCI-Politikbrief zu TTIP

Welche Chancen birgt TTIP über einen reinen Zollabbau hinaus? Schlaglichter einer starken Partnerschaft finden Sie hier auf 9 Seiten - Argumente, Grafiken, Daten und Fakten inklusive. Mehr

Fragen und Antworten der chemischen Industrie zu TTIP

Mit seinem Q&A möchte der VCI Missverständnisse klarstellen und Befürchtungen entgegentreten. Der Katalog soll aufzeigen, wo die Chancen, Herausforderungen und Grenzen des Abkommens liegen. Mehr

Video

Zur Rubrik „TTIP "

VCI zu TTIP

3 Fragen, 3 Antworten, knapp 2 Minuten. VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann im Kurz-Interview zum transatlantischen Freihandelsabkommen.

Industrie pro TTIP

© blueskylite

Anlässlich des Besuchs von Barack Obama auf der Hannover Messe wirbt die deutsche Industrie in Hannover und Berlin für ein starkes TTIP. Die Plakataktion ist Teil einer Offensive unter dem Motto: "Klare Regeln - echte Chancen". Eine Plattform lädt dazu ein, sich sachlich mit dem Thema auseinanderzusetzen: Mehr