Themen

Die Chemie besteht aus weit mehr als aus Elementen und Molekülen. Doch worum geht es in der Chemie- und Pharmaindustrie eigentlich genau? Welche Themen bewegen die Unternehmen? Was spielt sich industriepolitisch in Deutschland und Europa ab? Auf der Website des Verbands der Chemischen Industrie, der politischen Interessenvertretung der Branche in Deutschland, gibt es einen Überblick über alle aktuellen Themen der Branche - angefangen bei Außenwirtschaft bis hin zum Konzept der Zirkulären Wirtschaft.

Außenwirtschaft

Als exportorientierte Branche ist die deutsche Chemieindustrie auf offene Märkte und ein faires Welthandelssystem angewiesen.

Übersicht Außenwirtschaft

Bildung

Die Chemie- und Pharmaindustrie braucht bestens ausgebildete Wissenschaftler, Ingenieure, Techniker und Facharbeiter, um mit ihren Innovationen auch künftig Motor für die Technologieführerschaft der Industrie zu sein.

Übersicht Bildung

Bürokratieabbau

Anstrengungen zum Bürokratieabbau und zu besserer Rechtssetzung sind unverzichtbar. Denn effiziente und effektive Gestaltung von Gesetzen steigert die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und verbessert die Qualität des Wirtschaftsstandorts Deutschland.

Übersicht Bürokratieabbau

Chemikaliensicherheit

Foto: © BASF SE

Die chemische Industrie in Deutschland bekennt sich zur Verantwortung für die Sicherheit ihrer Produkte über deren gesamten Lebensweg hinweg. Eine Vielfalt von Maßnahmen und Initiativen garantiert stetige Verbesserungen.

Übersicht Chemikaliensicherheit

Digitalisierung

Die Digitalisierung wird die chemisch-pharamzeutische Industrie in den kommenden Jahrzehnten prägen. Ihre Unternehmen investieren stark in Digitalisierungsprojekte und neue digitale Geschäftsmodelle.

Übersicht Digitalisierung

Energie & Klima

Die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland unterstützt das politische Ziel, die Energieversorgung klimaverträglich, sicher und bezahlbar zu gestalten und leistet ihren Beitrag zu Energiewende und Treibhausgasreduktion.

Übersicht Energie & Klima

Europa

Als exportorientierte Branche bekennt sich die deutsche Chemie- und Pharmaindustrie klar zur Europa und zu einer starken Europäischen Union.

Übersicht Europa

Forschung

Rund 11,8 Milliarden Euro hat die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland 2018 für Forschung und Entwicklung ausgegeben. Dass Forschung aber kein Selbstläufer ist, sondern auch von den richtigen politischen Rahmenbedingungen abhängt, macht die Branche immer wieder deutlich.

Übersicht Forschung

Industrieland Deutschland

Die Industrie ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Gemeinsam mit Politik und Gesellschaft möchte sie ihre starke Position am Standort Deutschland erhalten und ausbauen.

Übersicht Industrieland Deutschland

Logistik & Verkehr

Foto: © Getty Images

Über das ganze "Drumherum" machen sich viele Verbraucher kaum Gedanken: Produkte müssen, bevor sie überhaupt benutzt werden können, zunächst einmal benannt und verpackt werden. Die richtige Lagerung und sicherer Transport sind weitere wesentliche erste Schritte auf einer – oft internationalen – Reise. Von allem immer betroffen: die Chemie- und Pharmaindustrie.​

Übersicht Logistik & Verkehr

Nachhaltigkeit

In der gemeinsamen Nachhaltigkeitsinitiative „Chemie³ von VCI, IG BCE und BAVC arbeitet die Chemieindustrie geschlossen daran, das Prinzip Nachhaltigkeit als Leitbild zu verankern. Nachhaltigkeit versteht die Branche schon seit Langem als Verpflichtung gegenüber den jetzigen und künftigen Generationen - und als Zukunftsstrategie, in der wirtschaftlicher Erfolg mit sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Verantwortung verknüpft ist.

Übersicht Nachhaltigkeit

Recht

Foto: © Angelika Becker, VCI

Um langfristig wirtschaftlich erfolgreich agieren zu können, sind Unternehmen auf faire, verlässliche und nachvollziehbare Regeln angewiesen. Die Rechtspolitik ist deshalb ein bedeutender Faktor für den Erfolg des Industriestandorts Deutschland.

Übersicht Recht

Rohstoffe

Die deutsche chemische Industrie ist auf eine sichere und wettbewerbsfähige Versorgung mit Rohstoffen angewiesen, um weiterhin ressourcenschonende Technologien und Produkte liefern zu können. Für die Auswahl der passenden Rohstoffe sind Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz wichtige Leitlinien der chemischen Industrie.

Übersicht Rohstoffe

Steuern

Deutschland ist ein Innovations- und Investitionsstandort. Damit das so bleibt, braucht es bessere steuerliche Rahmenbedingungen und ein leistungsförderndes Steuerrecht für Unternehmen.

Übersicht Steuern

Umwelt & Sicherheit

Foto: © Hans F. Daniel

Der Schutz von Mensch und Umwelt hat in der chemischen Industrie fundamentale Bedeutung und oberste Priorität. Dabei geht sie gerne auch einen Schritt weiter, als vom Gesetzgeber gefordert.

Übersicht Umwelt & Sicherheit

Zirkuläre Wirtschaft

Das Konzept der zirkluären Wirtschaft schließt alle Maßnahmen ein, die zu mehr Ressourceneffizienz führen. DIe Chemieindustrie arbeitet seit einigen Jahren intensiv an zirkulären Konzepten.

Übersicht Zirkuläre Wirtschaft