Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit versteht die Chemie- und Pharmaindustrie schon seit Langem als Verpflichtung gegenüber den jetzigen und künftigen Generationen - und als Zukunftsstrategie, in der wirtschaftlicher Erfolg mit sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Verantwortung verknüpft ist.

In der gemeinsamen Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ von VCI, IG BCE und BAVC arbeitet die Chemieindustrie geschlossen daran, das Prinzip Nachhaltigkeit als Leitbild zu verankern.

Informationen dazu, wie der Chemieverband selbst Nachhaltigkeit als Leitbild für sein Handeln versteht, finden Sie hier.

Initiative Chemie³

Die Brancheninitiative Chemie3 verfolgt das Ziel, Nachhaltigkeit als Leitbild in der chemischen Industrie zu verankern. Allianzpartner sind der VCI, die IG BCE und der BAVC. Direkt zur Web-Plattform der Initiative geht es hier: www.chemiehoch3.de

Übersicht Initiative Chemie³

Responsible Care

Freiwillig mehr tun, als Gesetze und Vorschriften vorschreiben. Das dokumentiert die Chemie mit ihrer weltweit einzigartigen Initiative Responsible Care - in Deutschland schon seit fast 30 Jahren. Hier ist Responsible Care ein Beitrag zur Nachhaltigkeitsinitiative Chemie3.

Übersicht Responsible Care

Sustainable Development Goals

Die deutsche chemische Industrie setzt sich für internationale Standards zur Nachhaltigkeit ein und arbeitet eng mit globalen Organisationen zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung zusammen.​

Übersicht Sustainable Development Goals

Wirtschaft & Menschenrechte

​Die menschenrechtliche Sorgfaltspflicht von Unternehmen steht im Fokus der internationalen Nachhaltigkeitsdiskussion. Für die global tätigen Unternehmen der chemisch-pharmazeutischen Industrie ist die Achtung von Menschenrechten in der Lieferkette schon lange ein wichtiges Thema.

Übersicht Wirtschaft & Menschenrechte

Sustainable Finance

Der VCI unterstützt den Leitgedanken der Taxonomie, bei dem nachhaltige Investments, Pflichten für Investoren und Referenzwerte für eine kohlenstoffarme Wirtschaft nach bestimmten Kriterien festgelegt werden. Die Taxonomie muss aber mit den richtigen Vorzeichen versehen sein und nachhaltiges Wirtschaften entlang der drei Dimensionen der Nachhaltigkeit – Ökologie, Soziales und Ökonomie – gleichrangig definieren.

Übersicht Sustainable Finance

CSR-Berichtspflicht

Im Rahmen der CSR-Berichtspflicht müssen die betroffenen Unternehmen über Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelange, Achtung der Menschenrechte und die Bekämpfung von Korruption und Bestechung berichten.

Übersicht CSR-Berichtspflicht