Krieg in der Ukraine

Sanktionen

Russland führt einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Als Reaktion haben die EU, die Bundesregierung, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten in mehreren Paketen Sanktionen erlassen gegen Russland, russische Akteure, Weißrussland und die Gebiete der Ukraine, die nach 2014 nicht mehr von der ukrainischen Regierung kontrolliert wurden. Hierzu zählen Sanktionen gegen Personen, in Bezug auf Produkte (Einfuhren, Verkauf/Lieferungen/Weitergabe/Ausfuhr), Finanzsanktionen und weitere Maßnahmen.

Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Sanktionspaketen haben wir in den unten auf der Seite stehenden Berichten für Sie zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass weder unsere Zusammenfassungen noch die Seiten der verlinkten Institutionen rechtsverbindliche Angaben enthalten.

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Webseiten (Auswahl):

Informationen zu Sanktionen des Vereinigten Königreiches finden Sie u. a. unter www.gov.uk

Wir empfehlen, sich zu Sanktionen der USA und anderer Staaten direkt auf den Seiten der Regierungen und zuständigen Behörden zu informieren.

Hinweise zu russischen Gegenmaßnahmen finden Sie u. a. bei der gtai und beim Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft.

In 16 Inhalten suchen.