Informationen im Internet

Datenbanken, Grenzwert- und Stofflisten, von oder mit Beteiligung des IFA herausgegeben

  • ​GESTIS - Internationale Grenzwerte für chemische Substanzen
    GESTIS-Datenbank – Internationale Grenzwerte für chemische Substanzen: für mehr als 1500 Stoffe sind in dieser Datenbank Arbeitsplatzgrenzwerte verschiedener Nationen zusammengestellt. Die Datenbank gibt einen Überblick über die in den verschiedenen Staaten vorhandenen Grenzwerte.
  • GESTIS-Stoffmanager
    Insbesondere für Stoffe ohne Grenzwert oder Messverfahren ist der GESTIS-Stoffmanager ein Hilfsmittel zur Gefährdungsbeurteilung, Abschätzung der dermalen und inhalativen Belastung, Auswahl von Maßnahmen.
  • GESTIS-Stoffdatenbank
    Die GESTIS-Stoffdatenbank enthält insbesondere Stoffinformationen z. B. zu Wirkung, Schutzmaßnahmen, außerdem physikalisch-chemische Daten, berufsgenossenschaftliche Regelungen.
  • GESTIS-DNEL-Datenbank
    In der GESTIS-DNEL-Datenbank sind arbeitsplatzrelevante DNEL-Werte zusammengestellt, die von Herstellern und Importeuren aufgestellt und zunächst ungeprüft von der europäischen Chemikalien-Agentur ECHA veröffentlicht wurden. Neben der DNEL-Datenbank ist im DNEL-Portal auch eine Excel-Tabelle mit Stoffnamen, CAS-Nummern sowie Arbeitsplatz-DNEL für die inhalative Langzeitexposition verfügbar. Das als Link in der Tabelle abrufbare Einzelstoff-Ausgabedokument enthält Synonyme, EG-Nummer und Strukturformel sowie gegebenenfalls den deutschen Arbeitsplatzgrenzwert (AGW) und einen Hinweis, falls eine Einstufung als krebserzeugend vorliegt.
  • Expositionsdatenbank MEGA
    Die Expositionsdatenbank MEGA enthält zu Gefahrstoffen und biologischen Arbeitsstoffen die bei Luftmessungen und Materialproben ermittelten Daten zum betrieblichen Arbeitsbereich, zu Arbeits- und Produktionsverfahren, zu den Einsatzstoffen, zu den Schutzmaßnahmen, zur Expositionssituation, zu den Bedingungen der Probenahme und der Analytik.
  • GESTIS-STAUB-EX
    Diese Datenbank enthält Brenn- und Explosionskenngrößen von über 4600 Staubproben aus verschiedenen Branchen.
  • Grenzwerteliste 2015
    In der Liste sind Grenzwerte zu chemischen, biologischen und physikalischen Einwirkungen zusammengestellt, die für die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz von Bedeutung sind. Die Grenzwerteliste enthält die Gefahrstoffgrenzwerte der TRGS 900 (Arbeitsplatzgrenzwerte), der TRGS 903 (Biologische Grenzwerte) und die Einstufungen der TRGS 905 für krebserzeugende, erbgutverändernde oder fortpflanzungsgefährdende Stoffe, Grenzwerte und Beurteilungswerte für Innenräume, Lärm, Vibration, thermische Belastungen, Strahlung, Elektrizität, biomechanische Belastungen und Hinweise zu biologischen Einwirkungen.