Alle Termine anzeigen

Dialogreihe „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden"

Bürgerdialog „Zukunft Europas in einer Welt im Umbruch" mit VCI-Beteiligung

Der VCI ist Partner der Bürgerdialoge der Europa-Union. Ziel der Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!“ ist es, Bürgern ein Forum zu bieten, um mit Experten aus Politik und Wirtschaft zu diskutieren, wie das Europa der Zukunft in Welt im Umbruch gestaltet werden soll.

Am 12. Juli 2018 ist die Dialogreihe zu Gast in der Volkhochschule in Essen. Das Thema des Abends:„Wohin mit Europa?“.

Termin:
Donnerstag, 12. Juli 2018
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 20:30 Uhr

Ort:
Volkshochschule Essen
(Anfahrtsinfos über den hier unterlegten Link)
Burgplatz 1
45127 Essen



Nach einer einführenden Podiumsdiskussion werden in zwei parallel laufenden „Themenräumen" folgende Aspekte diskutiert:

  1. Europas Rolle in der Welt: Werte, Außenpolitik, Sicherheit, Migration
    • Ulrich Beul, Mitglied des Stadtrates Essen
    • Jens Geier, Mitglied des Europäischen Parlaments
    • Dr. Oliver Schwarz, Universität Duisburg-Essen
    • Moderation: Pia Schulte, Junge Europäische Föderalisten Deutschland
  2. Wirtschaft und Soziales: Arbeit, Binnenmarkt, Verbraucher-, Sozial-, Umweltstandards

VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann wird im Rahmen dieses zweiten „Themenraums" die Bedeutung der Europäischen Union für die chemisch-pharmazeutische Industrie erläutern und im Anschluss mit den Gästen über die Zukunft der EU diskutieren. Seine Mitdiskutanten sind:

  • Dieter Hillebrand,
    Regionsgeschäftsführer DGB Mühlheim-Essen-Oberhausen
  • Jochen Pöttgen,
    Leiter der Regionalvertretung Bonn der Europäischen Kommission

Die Moderation dieser Diskussion liegt bei Mareen Hirschnitz, Europäische Bewegung Deutschland.

Das vollständige Programm finden Sie im Download-Bereich im Kopf dieser Seite.

Anmeldung

Direkt zur Online-Anmeldung geht es über den hier unterlegten Link.

Ihr Ansprechpartner für organisatorische Fragen ist die Europa-Union Deutschland e.V. in Berlin:

info@europa-union.de
Tel. 030-303 620-133

Online mitdiskutieren

Wie steht es um die Zukunftsfähigkeit der EU, ihre Solidarität und die Handlungsfähigkeit Europas? Wie gehen wir mit dem wachsenden Populismus und Renationalisierungstendenzen um? Wie steht es um die Errungenschaften eines friedlichen und wertegeleiteten Europas? Welche Rolle soll Europa als Partner in einer Welt im Umbruch einnehmen?

Mit dem Kooperationspartner „Treffpunkt Europa" haben Sie die Möglichkeit, Ihre Meinung auch außerhalb der Veranstaltung zur Diskussion zu stellen.

Datum

Ort

Volkshochschule Essen
Burgplatz 1
45127 Essen

Veranstalter

Europa-Union Deutschland e.V.

Ansprechpartner

Attila Gerhäuser

E-Mail: gerhaeuser@bruessel.vci.de

Jürgen Udwari

E-Mail: udwari@vci.de