Corona-Pandemie

Neue VCI-Handlungshilfe für Chemieparks und Chemiestandorte

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Pandemie hat der Vorstand der VCI-Fachvereinigung Chemieparks einen Leitfaden als Handlungs- und Entscheidungshilfe für Chemieparks und Chemiestandorte erarbeitet.

In einer Handlungs- und Entscheidungshilfe zeigt der VCI Vorgehensweisen zur Sicherung von Chemieparks und -standorten gegen eine flächendeckende Corona-Infektion auf. - Bild: © industrieblick/stock.adobe.com
In einer Handlungs- und Entscheidungshilfe zeigt der VCI Vorgehensweisen zur Sicherung von Chemieparks und -standorten gegen eine flächendeckende Corona-Infektion auf. - Bild: © industrieblick/stock.adobe.com

In dem neuen Leitfaden werden beispielhafte Vorgehensweisen zur Sicherung von Standorten gegen eine flächendeckende Corona-Infektion dargestellt. Der Leitfaden bezieht sich ausschließlich auf die aktuelle Situation und wird unter Umständen nachträglich an neue Entwicklungen angepasst.

Auf diese Themen geht der neue Leitfaden ein:

  • Arbeitsmedizin und Gesundheitsschutz
  • Zutrittsregelungen
  • Regelungen für den Umgang mit Lieferanten und Partnerfirmen
  • Regelungen zur Unterstützung der Mitarbeiter
  • Regelungen im Bereich der Aus- und Weiterbildung
  • Koordination und Abstimmung mit Unternehmen am Standort
  • Kommunikation intern und extern
Hier können Sie die neue VCI-Handlungs- und Entscheidungshilfe für Chemieparks und Chemiestandorte herunterladen.

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Thilo Höchst

E-Mail: hoechst@vci.de