Emissionshandel

© Hans F. Daniel

Das wichtigsten klimapolitischen Instrument in Europa: Aktuelles zur Ausgestaltung der 3. Handelsperiode sowie zur Verbindung von Wettbewerbsfähigkeit und Emissionshandel.​

Im Blickpunkt des VCI

alle Top-Themen
  • Pressemitteilung

    Anhörung im BMUB zum Klimaschutzplan

    In der vom Bundesumweltministerium für den 27. September in Berlin anberaumten Anhörung zum Klimaschutzplan für Deutschland ist die energieintensive Industrie nicht angemessen berücksichtigt worden. D… Mehr

  • Pressemitteilung

    Bündnis „Zukunft der Industrie“ zum Thema Emissionshandel

    Carbon Leakage und Investment Leakage verhindern ++ Betriebe und Beschäftigung durch angemessene Zuteilung von Emissionsberechtigungen schützen. … Mehr

  • Position

    Entwurf des BMUB vom 6. September 2016

    Das Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) hat am 6. September 2016 einen Entwurf für den "Klimaschutzplan 2050" der Bundesregierung vorgelegt. Der VCI hat als T… Mehr

  • Editorial

    Standpunkt

    Ohne eine starke Industrie ist nach Ansicht von VCI-Präsident Marijn Dekkers das ZIel der Dekarbonisierung nicht erreichbar: Denn Klimaschutz braucht nicht nur die Minderung von Treibhausgasen, sonder… Mehr

  • Bericht

    VCI debattiert Reform des Emissionshandels mit europäischen Abgeordneten in Brüssel

    Bei der Reform des europäischen Emissionshandels (ETS) steht neben dem Klimaschutz auch die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft im Fokus. Um dem Aspekt Wettbewerbsfähigkeit auf EU-Ebene mehr Gehör zu … Mehr

  • Statement

    VCI-Experte zum Gutachten des Sachverständigenrats für Umweltfragen

    Zu dem am 10. Mai veröffentlichten Gutachten des Sachverständigenrats für Umweltfragen (SRU) nahm VCI-Experte Jörg Rothermel Stellung: ++ SRU unterschätzt, wie stark die chemische Industrie als energi… Mehr

  • Pressemitteilung EN

    Bundesumweltministerium unterzeichnet Klimaschutzabkommen in New York

    Der VCI hat aus Anlass der Unterzeichnung des Pariser Klimaschutzabkommens darauf hingewiesen, das die Industrie in Europa und somit auch die deutsche Chemie über den Emissionshandel einen erheblichen… Mehr

  • Pressemitteilung

    Abkommen von Paris ist ein diplomatischer Erfolg, die Vereinbarungen im Detail aber wenig substanziell

    Nach Ansicht von VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann fährt die Welt auch nach dem Gipfel beim Klimaschutz mit zwei Geschwindigkeiten: Die EU habe erhebliche Vorleistungen erbracht und weiter die höc… Mehr

  • Pressemitteilung EN

    Wirtschaftliche Bilanz der Branche 2015

    +++ Produktion wächst um 1 Prozent, Kapazitätsauslastung bei 83,3 Prozent +++ Branchenumsatz stagniert, Chemikalienpreise um 2,5 Prozent gesunken +++ Beschäftigung legt um 0,5 Prozent auf 447.000 Mita… Mehr

  • Pressemitteilung EN

    EID fordern ambitioniertes Klimaschutzabkommen und wirksamen Schutz vor Carbon Leakage

    Vor dem Weltklimagipfel in Paris haben die Energieintensiven Industrien in Deutschland (EID) ihre Erwartungen an ein Abkommen benannt: Alle entscheidenden Emittenten, vor allem die G20-Staaten, müsste… Mehr