Dokumentation

BAuA-Veranstaltung "Ein neuer allgemeiner Staubgrenzwert" am 08.04.2013

© pressmaster - Fotolia

Hier finden Sie die Dokumentation der BAuA zur Veranstaltung AGSpublik 2013 "Ein neuer Allgemeiner Staubgrenzwert" am 08.04.2013 in Dortmund.

​Mit dem Eintrag in die "MAK-Liste 2011" wurde von der "MAK-Kommission" für die alveolengängige Fraktion des Allgemeinen Staubgrenzwerts ein MAK-Wert von 0,3 ul/m³ oder 0,3 mg/m³ (für Stäube der Dichte 1) vorgeschlagen. Die Übernahme dieses Vorschlags durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Ausschuss für Gefahrstoffe (AGS) wurden bei der Veranstaltung diskutiert. Die Veranstaltung umfasste folgende Programm-/Themenblöcke:

  • Wissenschaftliche Ableitung
  • Messstrategie, Umsetzung in Gefahrstoffverordnung und TRGS
  • Schlussfolgerungen/weiteres Vorgehen

Zur Dokumentation im Portal der BAuA