Überblick

Leitfäden Pumpen

28. Oktober 2021 | Information

Der VCI-Arbeitskreis Pumpen erstellt Leitfäden zum Umgang mit Pumpen in der chemischen Industrie. Derzeit sind drei Leitfäden verfügbar. Weitere sind in Vorbereitung.

 © A Stockphoto - stock.adobe.com
© A Stockphoto - stock.adobe.com

1. VCI-Leitfaden Kreiselpumpenaggregate - Anwendung, Bewertung, Strategien gemäß DIN EN ISO 2858

Dieser Leitfaden richtet sich an Planer, Einkäufer und Betreiber von Kreiselpumpen gemäß DIN EN ISO 2858. Pumpenhersteller folgen bei der Entwicklung neuer und der Überarbeitung existierender Baureihen hinsichtlich der Abmessungen weiterhin der DIN EN ISO 2858. Es lässt sich allerdings die Entwicklung beobachten, dass das hydraulische Leistungsvermögen einiger Pumpenbaugrößen - mit teilweise signifikanten Abweichungen von den baugrößen- und drehzahlabhängig vorgegebenen Norm-Durchfluss-Nennleistungen - hin zu größeren Volumenströmen verschoben wird. Im vorliegenden Leitfaden werden die möglichen Probleme erläutert, die sich durch diese Entwicklungstendenz ergeben können, und darüber hinaus werden Hinweise zu möglichen Strategien gegeben, diese Probleme zu umgehen bzw. zu entschärfen.

2. VCI-Leitfaden zur Risikobasierten Wellendichtungsauswahl - Anwendung, Bewertung, Strategien

Dieser Leitfaden ist als Arbeitsunterlage für Planer und Betreiber von Pumpen mit unterschiedlichen Abdichtungssystemen erstellt worden. Er erläutert und bewertet die verschiedenen Wellenabdichtungssysteme bzgl. der Sicherheit, beschreibt beispielhaft einen allgemeinen Ansatz, wie für eine konkrete Förderaufgabe das zugeordnete Risikolevel ermittelt werden kann und ordnet einem derart ermittelten Risikolevel ein entsprechendes Wellendichtungs-Sicherheits-Niveau (WSN) zu.

3. VCI-Leitfaden Technische Anforderungen an Kreiselpumpen der Klasse II - Ergänzungen zur DIN EN ISO 5199 und zur DIN EN ISO 15783

Dieser Leitfaden ist als Ergänzungsstandard zur DIN EN ISO 5199 (Technische Anforderungen an Kreiselpumpen) und der DIN EN ISO 15783 (Wellendichtungslose Kreiselpumpen) erstellt worden. Im Rahmen dieses Leitfadens werden die ergänzenden Anforderungen der Chemischen Industrie bezüglich der technischen Anforderungen und konstruktiven Ausführungen von Kreiselpumpen der Klasse II dargestellt.

Kontakt

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 Thilo Höchst

Kontaktperson

Thilo Höchst

Anlagensicherheit, Verkehr, Bereichsleitung: Umweltschutz