VCI-Fachvereinigung Lebensmittelzusatzstoffe tritt EU-Dachverband bei

Zum Januar 2018 ist die Fachvereinigung Lebensmittelzusatzstoffe im Verband der Chemischen Industrie (VCI) dem europäischen Verband „EU Specialty Food Ingredients“ beigetreten.

Der EU-Dachverband setzt sich für innovationsfreundliche Rahmenbedingungen für die Industrie ein, die Lebensmittelzusatzstoffe herstellt. Er beteiligt sich mit wissenschaftlichen Argumenten und Daten an Diskussionen zur Sicherheit von Lebensmittelzusatzstoffen. EU Specialty Food Ingredients ist Dialogpartner für Entscheidungsträger in der EU-Kommission und der europäischen Lebensmittelbehörde EFSA. Auf internationaler Ebene ist der Verband in Gremien der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vertreten. Hier wird am Codex Alimentarius, einer Sammlung von Normen für die Lebensmittelsicherheit und -produktqualität, gearbeitet. Der EU-Dachverband hat 40 Mitglieder, davon 21 Unternehmen, 14 Fachverbände und 5 nationale Verbände. Durch die Mitgliedschaft erhalten die Mitglieder der VCI-Fachvereinigung Lebensmittelzusatzstoffe direkten Zugang zu Informationen über aktuelle Entwicklungen im europäischen und internationalen Zusatzstoffrecht.

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Dipl.-LMChem. Ulrike Zimmer

E-Mail: zimmer@vci.de