Informationsschrift der Fachvereinigung Anorganische Schwefelverbindungen

Oleum richtig transportieren

Die Informationsschrift gibt wichtige Hinweise für die sichere Verladung und den sicheren Transport von Oleum, das auch rauchende Schwefelsäure genannt wird. ​In der Bundesrepublik Deutschland werden jährlich viele Tausend Tonnen Oleum in Verkehr gebracht. Die Broschüre soll dazu beitragen, dass diese Transporte so sicher wie möglich verlaufen.

Auf 25 Seiten bietet die Schrift der VCI-Fachvereinigung Anorganische Schweferverbindungen eine Zusammenfassung langjähriger Erfahrungen aus Unternehmen, die Oleum in den Verkehr bringen. Sie wendet sich primär an Transporteure und Verlader.

Informiert wird über das Produkt an sich und seine Kennzeichnung. Den meisten Raum nimmt das Thema Transport und Transportgebinde ein. Dabei wird ausführlich auf sachgerechte Ladetechnik, aber auch auf Maßnahmen im Havariefall eingegangen.

Weiterführende Quellen runden die Schrift ab, die im Rahmen des deutschen Responsible-Care-Programms als Beitrag zur Information in der Lieferkette verstanden wird.

Die Schrift finden Sie im Downloadbereich im Kopf dieser Seite. Wir bitten um Beachtung der rechtlichen Hinweise auf Seite 25 der Broschüre.