Gewässerschutz

Sicherheitskonzept für Kühlwasserströme in der chemischen Industrie

01. März 2001 | Leitfaden

Langfassung zu diesem Dokument

Experten der chemischen Industrie haben ein Sicherheitskonzept für das Management von wassergefährdenden Stoffen erarbeitet, die über das Kühlwasser in umliegende Gewässer gelangen können. Kern des Konzeptes sind Maßnahmen zur Überwachung und – im Schadensfall – auch Rückhaltung von Kühlwasser.

Die Anforderungen dieses Sicherheitskonzeptes beziehen sich auf alle Kühlwasserströme, die nicht an Werkskläranlagen oder eine geeignete kommunale Kläranlage angeschlossen sind.

Kontakt

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Dr. Thomas Kullick

Kontaktperson

Dr. Thomas Kullick

Boden und Gewässerschutz