Abfall, Boden, Wasser, Luft

© Argus - Fotolia.com

Ein Arbeitsschwerpunkt des Umweltausschusses und seiner Arbeitskreise im VCI Hessen sind die sogenannten Umweltmedien. Hierzu gehören die Themen Abfall, Abwasser, Altlasten, Luftreinhaltung, Gewässerschutz sowie die Themen Anlagensicherheit, Arbeitsschutz und Genehmigungsverfahren. Der VCI Hessen begleitet Gesetzgebungsverfahren auf europäischer, deutscher und Landesebene und bereitet Stellungnahmen zu allen Gesetzes-, Verordnungs- und Erlassentwürfen vor, die diese Themen betreffen und die für die Hessische Landesregierung relevant werden. Dies ist beispielsweise auch der Fall, wenn der Bundesrat in Gesetzgebungsverfahren eingebunden ist.

Der Ursprung fast aller gesetzlichen Änderungen liegt heute in Brüssel. Bundes- und Landesrecht müssen an die europäischen Richtlinien und Verordnungen angepasst werden. Daher ist es für die Unternehmen der Chemischen Industrie unerlässlich, frühzeitig über neue Anforderungen informiert zu sein. Der Umweltausschuss tagt daher einmal jährlich in der Hessischen Landesvertretung in Brüssel und diskutiert mit Vertretern von Kommission und Parlament über kommende gesetzliche Neuerungen.

Einen Bericht über die Sitzung des Umweltausschusses im Juli 2017 in Brüssel lesen Sie hier .