Pharmarecht

Vertreter aus Hochschule und Wirtschaft haben sich zu einem dauerhaften Erfahrungsaustausch in der Forschungsstelle für Pharmarecht an der Philipps Universität in Marburg zusammengefunden. Gemeinsam wollten sich die Beteiligten den Herausforderungen der Entwicklung des Gesundheitswesens unter rechtlichen, gesellschaftlichen und politischen Aspekten stellen.

Gleichzeitig verfolgt die Forschungsstelle das Ziel, Juristen und – mit dem berufsbegleitenden Masterstudiengang zum Pharmarecht - Nichtjuristen kompetent auszubilden.

Zur Forschungsstelle für Pharmarecht der Philipps-Universität Marburg e. V.

Traditionell liegt die Geschäftsführung des Förderkreises der Forschungsstelle für Pharmarecht beim BPI Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland.

Zum Förderkreis der Forschungsstelle für Pharmarecht der Philipps-Universität Marburg e. V.