Der Fonds

Der Fonds

Als Förderwerk des Verbandes der Chemischen Industrie fördert der Fonds der Chemischen Industrie seit 1950 den Chemieunterricht an Schulen, Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler sowie die Grundlagenforschung in Chemie und chemienahen Disziplinen.

Die Fördermaßnahmen des Fonds der Chemischen Industrie sind vielfältig und greifen ineinander: von der Breitenförderung in der Schule bis zur Spitzenförderung in der Hochschule. Der Fonds fördert Schulen, um den experimentellen Chemieunterricht zu verbessern.

Der Fonds:
- entwickelt chemiebezogene Unterrichtsmaterialien und stellt sie kostenlos bereit.
- vergibt Stipendien an Promovierende und den Hochschullehrernachwuchs.
- vergibt leistungsorientiert Forschungsmittel an Nachwuchswissenschaftler und -wissenschaftlerinnen in
- Hochschulen und Forschungseinrichtungen.
- fördert wissenschaftliche Tagungen.
- fördert Einzelvorhaben mit Modellcharakter, um die forschungs- und bildungspolitischen Ziele der
chemischen Industrie zu unterstützen.
- stiftet Preise und Auszeichnungen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Lehrkräfte, Lehrbuchautoren, Schülerinnen und Schüler.

Dr. Gerd Romanowski
Geschäftsführer des Fonds und der Stiftung Stipendien-Fonds

Dr. Stefanie Kiefer
Stv. Geschäftsführerin der Stiftung Stipendien-Fonds

Förderprogramm

Diese Broschüre stellt die einzelnen Förderlinien des Fonds vor.

Kuratorium

Entscheidungsgremium des Fonds ist das Kuratorium. Ihm gehören bis zu zwölf Forschungsleiterinnen oder -leiter von Chemieunternehmen und bis zu sechs Hochschullehrkräfte der Chemie...

Netzwerke

Die Netzwerke dienen vor allem dazu, den Kontakt zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die aktiv vom Fonds der Chemischen Industrie gefördert wurden oder werden aufrecht zu erhalten.

Ansprechpartnerinnen

Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartnerinnen, Zuständigkeiten für Themen und Bereiche

Anschrift und Anfahrt

Fonds der Chemischen Industrie Mainzer Landstraße 55, 60329 Frankfurt/Main Telefon ++49 69 2556-0