REACH

© Uwe Wäckers

Die EU-Chemikalienverordnung REACH verpflichtet Unternehmen, chemische Stoffe bis 2018 schrittweise zu registrieren. Der VCI unterstützt seine Mitgliedsfirmen durch die Begleitung der politischen Diskussion, der Umsetzung in Deutschland und durch Erarbeitung von Leitfäden und Handreichungen zu verschiedenen Punkten.

​Der VCI-NRW als Landesverband bietet den Mitarbeitern seiner Mitgliedsfirmen 3- bis 4-mal jährlich die Möglichkeit, sich in kostenlosen Informations- und Fortbildungsveranstaltungen bzw. Erfahrungsaustauschen zu den Themen REACH, GHS und Sicherheitsdatenblatt fortzubilden. Dabei stehen Fachleute sowohl aus den Unternehmen als auch aus dem Verband und den Behörden als Referenten zur Verfügung. Selbstverständlich stehen wir als erste Ansprechpartner bei Fragestellungen zu REACH, GHS oder auch dem Sicherheitsdatenblatt zur Verfügung.

  • Leitfaden EN

    Sichere Verwendung von Gemischen unter REACH - die „Lead Component ldentlfication"-Methode (LCID)

    Stoffe werden meist zur Herstellung von Gemischen verwendet. Formulierer brauchen daher einen Weg, um sichere Verwendungsbedingungen eines Gemischs unter Nutzung der mit den Sicherheitsdatenblättern d… Mehr

  • Position

    VCI-Stellungnahme zum vereinfachten Beschränkungsverfahren

    Die Europäische Kommission möchte das Inverkehrbringen und die Verwendung von krebserzeugenden, erbgutverändernden oder fortpflanzungsgefährdenden Stoffen der Kategorie 1A oder 1B in bestimmten Katego… Mehr

  • Position

    Monitoring- und Handlungsoptionen für Unternehmen

    Eine ausreichende und planbare Verfügbarkeit von Rohstoffen ist für Unternehmen in der chemischen Industrie essenziell. Ein kurzfristig auftretender, ungeplanter Wegfall veines Stoffes kann deshalb gr… Mehr

  • Position

    Prüfung durch deutsche Behörden

    Das Umweltbundesamt und das Bundesinstitut für Risikobewertung haben in einem gemeinsamen Forschungsprojekt Registrierungsdossiers für Stoffe überprüft, die bis 2010 bei der europäischen Chemikalienag… Mehr

  • Pressemitteilung EN

    VCI zur TTIP-Resolution des Europäischen Parlaments

    Der VCI kritisiert die Haltung des Europäischen Parlaments, dass die EU-Chemikalienverordnung REACH von der unter TTIP geplanten regulatorischen Kooperation auszuschließen sei. Die deutsche Chemie hab… Mehr