Zu Besuch im Landtag von Nordrhein-Westfalen

VCI Initiative Verkehrsinfrastruktur im Gespräch mit den Arbeitskreisen Verkehr der CDU- und FDP-Landtagsfraktionen

Straßen, Schienen und Wasserwege sind die Lebensadern der transportintensiven nordrhein-westfälischen chemischen Industrie. Für die 500 Standorte der Branche in NRW ist eine funktionierende Infrastruktur Voraussetzung dafür, die Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu erhalten und zu stärken.

Vertreter der VCI Initiative Infrastruktur und NRW-Verkehrspolitiker im Anschluss an den Austausch in großer Runde
Vertreter der VCI Initiative Infrastruktur und NRW-Verkehrspolitiker im Anschluss an den Austausch in großer Runde

Die VCI Initiative Infrastruktur in NRW hat sich vor diesem Hintergrund in der vergangenen Woche im Düsseldorfer Landtag mit den Verkehrspolitikerinnen und -politikern der CDU- und FDP-Landtagsfraktion in NRW ausgetauscht. Im Zentrum des Fachgesprächs stand dabei insbesondere die an vielen Stellen marode Infrastruktur des Bundes im Land Nordrhein-Westfalen, bei der an vielen Stellen dringender Sanierungsbedarf besteht.

Mitgebracht hatten die VCI-II-Vertreter die Liste prioritärer Verkehrsinfrastrukturprojekte für die chemische Industrie, in der die wichtigsten Engpässe aus Sicht der Branche aufgelistet sind: Link

Klaus Voussem, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion: „Unser gemeinsames Ziel ist es die Infrastruktur in Nordrhein-Westfalen zu modernisieren und bedarfsgerecht auszubauen. Dafür müssen Planungs-, Genehmigungs- und Bauprozesse beschleunigt werden, um eine funktionierende und zukunftsorientierte Mobilität zu gewährleisten. Mit der VCI-Initiative werden wir daher den konstruktiven Dialog gerne fortsetzen.“

Bodo Middeldorf, verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, bemerkte hierzu: „Die Chemische Industrie braucht moderne Verkehrswege. Betriebe und Chemparks leisten hierzu seit Jahren wertvolle Beiträge. Die VCI-Initiative Infrastruktur setzt wichtige Impulse in der aktuellen Infrastrukturdebatte zur Modernisierung von Straßen, Schienen und Wasserwegen in Nordrhein-Westfalen.“

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Dipl.-Päd. Uwe Wäckers

E-Mail: waeckers@nrw.vci.de