2 Hauptgewinne beim Gewinnspiel des Tages der offenen Tür gingen nach NRW

So sehen Sieger aus

Zwei Sieger aus Nordrhein-Westfalen bekamen am 6. November ihre Hauptgewinne überreicht und dies natürlich an den Standorten, die Sie am 22. September, beim bundesweiten Tag der offenen Tür besuchten.

Maximilian B. mit seinem neuen OLED-TV © DIRK JOCHMANN, +49 172-2626035, 47807 Krefeld
Maximilian B. mit seinem neuen OLED-TV © DIRK JOCHMANN, +49 172-2626035, 47807 Krefeld

Zwei Personen haben alles richtig gemacht. Zuerst beim bundesweiten Tag der offenen Tür hinter die Kulissen der chemischen Indusrie geschaut. Dann vor Ort beim Gewinnspiel mitgemacht und dann noch mit dementsprechendem Glück auch einen der Hauptpreise gewonnen. Werner M. aus Gladbeck freute sich bei INEOS Phenol in Gladbeck über ein neues E-Bike und Maximilian B. aus Oberhausen empfing strahlend bei AIR LIQUIDE in Oberhausen sein neues OLED-TV.

Und damit der Schüler durch sein neues Fernsehgerät nicht zu viel Zeit vor dem Fernseher verbringt legten der Betriebsleiter von AIR LIQUID, Thorsten Kraft, noch eine Sporttasche und der Kommunikationschef von OXEA, Thorsten Ostermann, noch einen Fußball oben drauf.

Hintergrund;:

Am 22. September 2018 fand der 9. bundesweite Tag der offenen Tür der chemisch-pharmazeutischen Industrie statt. Rund 330.000 Besucher nahmen das Angebot wahr, einen Blick hinter den Werkszaun zu werfen.

Beim Tag der offenen Tür konnten die Besucher und Besucherinnen an einem Gewinnspiel teilnehmen. Um teilzunehmen, musste man ein Selfie von sich mit einer der Foto-Requisiten (eine Maske, eine Brille, ein Poster) nutzen und sich damit in Szene setzen. Anschließend musste das Bild nur noch mit dem Hashtag #MeineChemie auf Twitter, Instagram oder Facebook hochgeladen werden. Schon war die Teilnahme perfekt. Aus den hochgeladenen Bildern konnte der VCI die Gewinner dann über den Hashtag #MeineChemie und die Social Media-Acounts ermitteln.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel konnten die Besucher außerdem die Höhe einer Spendensumme mitbestimmen, die der Verband der Chemischen Industrie an die wohltätige Initiative „Joblinge“ spendete. Dazu mussten sie dem Hashtag #MeineChemie nur einen zweiten Hashtag mit der Angabe des Unternehmens und des Ortes hinzufügen. 50.000 Euro kamen bei der Spendenaktion für die Joblinge zusammen.

2018 hatten neben AIR LIQUIDE in Oberhausen und INEOS Phenol in Gladbeck weitere 196 Chemiewerke und 7 Hochschulen in allen Teilen Deutschlands für Werksrundfahrten mit Besichtigung von Produktionsanlagen und für Führungen durch Laboratorien geöffnet. Bei Produktpräsentationen, Ausstellungen und Experimentalvorträgen konnten die Bürger aus erster Hand erfahren, an welchen Materialien und Wirkstoffen geforscht wird und wie Sicherheitsvorkehrungen oder Umweltschutzmaßnahmen umgesetzt werden. Hohes Interesse bestand an Ausbildungsmöglichkeiten in den Unternehmen und an den verschiedenen Studiengängen der Hochschulen.

Seit 1990 koordiniert der Verband der Chemischen Industrie (VCI) den bundesweiten Aktionstag der Branche. Seitdem haben sich bei den neun bundesweiten Tagen der offenen Tür über 3,5 Millionen Bürger einen Eindruck darüber verschafft, was in den Produktionshallen und Labors der Chemie geschieht.

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Dipl.-Päd. Uwe Wäckers

E-Mail: waeckers@nrw.vci.de