VORSTANDSWAHL VCI NRW 2021

Frank Hyldmar in den VCI NRW Vorstand gewählt

14. Juni 2021 | Bericht

Langfassung zu diesem Dokument

Auf der Mitgliederversammlung des VCI NRW wurde Frank Hyldmar, Vorsitzender der Geschäftsführung der Currenta GmbH & Co. OHG, in den Vorstand des VCI Landesverbandes Nordrhein-Westfalen gewählt.

Hans-Jürgen Mittelstaedt, Geschäftsführer des VCI NRW: „Wir sind in Nordrhein-Westfalen das Land der Chemieparks und freuen uns, mit Frank Hyldmar auch die Kontinuität der Vertretung von Currenta in unserem Vorstand weiterführen zu können. Die Currenta-Gruppe betreibt mit dem CHEMPARK in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen eines der größten Chemie-Areale in Europa, in dem ein sehr großer Teil des Nordrhein-Westfälischen Chemieumsatzes erwirtschaftet wird. Mit Frank Hyldmar gewinnen wir eine Managerpersönlichkeit mit langjähriger Expertise im Energiesektor und freuen uns auf die Zusammenarbeit.“


CURRENTA-Gruppe

Die CURRENTA-Gruppe ist ein Verbund hochspezialisierter Unternehmen unter dem Dach des CHEMPARK-Managers und -Betreibers CURRENTA mit den Tochterunternehmen Chemion, Tectrion, NetCUR und Ausbildungsinitiative Rheinland. CURRENTA managt und betreibt eines der größten Chemie-Areale in Europa – den CHEMPARK mit seinen Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Als modernes Serviceunternehmen sorgt CURRENTA für optimale Forschungs- und Produktionsbedingungen für die im CHEMPARK ansässigen Kunden. Dies umfasst z. B. die Stoff- und Energieversorgung vor Ort, vielfältige Analytikleistungen, modernes Umweltmanagement, umfangreiche Infrastrukturleistungen und zuverlässige Sicherheitskonzepte sowie über die Tochterunternehmen Chemion und Tectrion Instandhaltungs- und Logistikdienstleistungen.

Der VCI NRW vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen von etwa 500 in NRW ansässigen deutschen Chemieunternehmen und deutschen Tochterunternehmen ausländischer Konzerne gegenüber Politik, Behörden, anderen Bereichen der Wirtschaft, der Wissenschaft und den Medien. Die Branche setzte 2020 rund 47 Milliarden Euro um und beschäftigte über 110.000 Mitarbeiter. Sitz des VCI NRW ist Düsseldorf.
Die Verbandspolitik wird von einem ehrenamtlichen Vorstand und der Geschäftsführung unter Mitarbeit einiger Fachausschüsse gestaltet.


Kontakt

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Dipl.-Päd. Uwe Wäckers

Kontaktperson

Dipl.-Päd. Uwe Wäckers