Umfrage 2015

Meinungen zu Industriethemen

Im Herbst 2015 hat der VCI 372 Stakeholder der Chemie (Gruppen mit einem Interesse am Handeln der Branche) sowie die Öffentlichkeit zu ihrer Wahrnehmung von Industriethemen befragt. In beiden Umfragen stuft eine deutliche Mehrheit eine starke Industrie als sehr wichtig beziehungsweise wichtig für die wirtschaftliche Entwicklung und den Wohlstand in Deutschland ein.

Ergebnis der VCI-Umfrage 2015 zur Wahrnehmung von Indusriethemen: 98 Prozent der Stakeholder der Chemie sowie 89 Prozent der breiten Öffentlichkeit halten eine starke Industrie für die Wirtschaftsentwicklung und den Wohlstand in Deutschland für wichtig oder sehr wichtig. - Foto: © VRD - Fotolia.com
Ergebnis der VCI-Umfrage 2015 zur Wahrnehmung von Indusriethemen: 98 Prozent der Stakeholder der Chemie sowie 89 Prozent der breiten Öffentlichkeit halten eine starke Industrie für die Wirtschaftsentwicklung und den Wohlstand in Deutschland für wichtig oder sehr wichtig. - Foto: © VRD - Fotolia.com

Gleichzeitig unterstützt eine große Mehrheit eine Vorreiterrolle Deutschlands beim Klimawandel. Beide Umfragen wurden bereits in den Vorjahren zu unterschiedlichen Zeiten durchgeführt.

Wie wichtig ist eine starke Industrie für die Wirtschaftsentwicklung und den Wohlstand in Deutschland?

98 Prozent der Stakeholder halten eine starke Industrie für die Wirtschaftsentwicklung und den Wohlstand in Deutschland für wichtig oder sehr wichtig. Der Anteil der Stakeholder, die die Industrie für sehr wichtig halten, ist im Vergleich zur Umfrage 2013 vo 43 auf 77 Prozent angestiegen.

Wie wichtig ist eine starke Industrie für die Wirtschaftsentwicklung und den Wohlstand der Deutschen? - Angaben in Prozent (gerundet). - Grafik:
Wie wichtig ist eine starke Industrie für die Wirtschaftsentwicklung und den Wohlstand der Deutschen? - Angaben in Prozent (gerundet). - Grafik: © VCI / CID / Trend & Motives

Quellen: VCI, CID, Trend & Motives, Umfragen 11+12/2015 - Klick auf's Bild führt zu einer jpg-Datei in druckfähiger Auflösung.

Sollen energieintensive Industrien von Emissionshandel und EEG-Umlage entlastet werden?

Entlastungen für die Industrie beim Emissionshandel und bei der EEG-Umlage befürworten heute genauso viele Stakeholder wie 2013. Allerdings hat der Anteil der Ablehner zugenommen. In der breiten Öffentlichkeit ist die Zahl der Ablehner ebenfalls gestiegen.

Sollen energieintensive Industrien von Emissionshandel und EEG-Umlage entlastet werden? - Angaben in Prozent (gerundet) - Grafik:
Sollen energieintensive Industrien von Emissionshandel und EEG-Umlage entlastet werden? - Angaben in Prozent (gerundet) - Grafik: © VCI / CID / Trend & Motives

Quellen: VCI, CID, Trend & Motives, Umfragen 11+12/2015 - Klick auf's Bild führt zu einer jpg-Datei in druckfähiger Auflösung.

Soll Deutschland eine Vorreiterrolle beim Klimaschutz haben?

9 von 10 Stakeholdern sowie knapp drei Viertel der breiten Öffentlichkeit befürworten eine Vorreiterrolle Deutschlands beim Klimaschutz. Eine Erklärung für die hohe Zustimmung könnte die Klimakonferenz in Paris Ende 2015 sein, in deren Vorfeld die Umfrage durchgeführt wurde.

Soll Deutschland eine Vorreiterrolle beim Klimaschutz haben? - Angaben in Prozent (gerundet) - Grafik:
Soll Deutschland eine Vorreiterrolle beim Klimaschutz haben? - Angaben in Prozent (gerundet) - Grafik: © VCI / CID / Trend & Motives

Quellen: VCI, CID, Trend & Motives, Umfragen 11+12/2015 - Klick auf's Bild führt zu einer jpg-Datei in druckfähiger Auflösung.

VW: Ist das Nicht-Einhalten von Vorschriften ein Einzelfall, ein Problem der Autoindustrie oder der Gesamtwirtschaft?

Eine deutliche Mehrheit der Chemie-Stakeholder sowie der breiten Öffentlichkeit halten den Fall VW für eine Ausnahme beziehungsweise für ein Problem der Automobilindustrie.

VW: Ist das Nicht-Einhalten von Vorschriften ein Einzelfall, ein Problem der Automobilindustrie oder der Gesamtwirtschaft? - Angaben in Prozent (gerundet) - Grafik:
VW: Ist das Nicht-Einhalten von Vorschriften ein Einzelfall, ein Problem der Automobilindustrie oder der Gesamtwirtschaft? - Angaben in Prozent (gerundet) - Grafik: © VCI / CID / Trend & Motives

Quellen: VCI, CID, Trend & Motives, Umfragen 11+12/2015 - Klick auf's Bild führt zu einer jpg-Datei in druckfähiger Auflösung.

Hinweis:
Dieser Beitrag ist im chemie report 03/2016 erschienen. Im Original-Layout finden Sie ihn im Download-Bereich im Kopf dieser Seite.

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Jörg-Olaf Jansen

E-Mail: jansen@vci.de