Bodenschutz in Europa

Wesentliche Kritikpunkte nicht berücksichtigt

In Übereinstimmung mit der gesamten Industrie (BDI) lehnt der VCI die europäische Bodenschutz-Rahmenrichtlinie ab. Die Umsetzung der Richtlinie würde einen großen bürokratischen Aufwand schon im Vorfeld von Grundstücksverkäufen sowie bei der Abarbeitung allgemeiner Verdachtslisten mit sich bringen.

Das deutsche Bodenschutzgesetz gewährleistet nach Einschätzung von Industrie und Behörden einen hohen Standard im Bodenschutz. Auch die Vorschläge zu Regelungen zum Bodenschutz in der Neufassung der IVU-Richtlinie (Integrierte Vermeidung und Verminderung der Umweltverschmutzung) hält der Chemieverband für überflüssig.

Aus dem Inhalt:

  • Einleitung
  • Sachstand
  • Tschechische Ratspräsidentschaft strebt „Politische Einigung“ an
  • Die Position des VCI

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Dr. Thomas Kullick

E-Mail: kullick@vci.de