Responsible-Care-Wettbewerb 2022

Machen Sie mit!

25. November 2021 | Information

Im Januar 2022 ist es wieder so weit: Die VCI-Landesverbände starten den Responsible-Care-Wettbewerb.

Der Responsible-Care-Wettbewerb 2022 steht unter dem Motto „Dialog – Unser Beitrag zur Transparenz“. © Krailas/stock.adobe.com
Der Responsible-Care-Wettbewerb 2022 steht unter dem Motto „Dialog – Unser Beitrag zur Transparenz“. © Krailas/stock.adobe.com

Der Wettbewerb wird im nächsten Jahr unter dem Motto „Dialog – Unser Beitrag zur Transparenz“ ausgeschrieben. Die chemisch-pharmazeutische Industrie ist der Schlüssel für die Transformation der Wirtschaft zur Klimaneutralität. Klar ist aber: Das Bedürfnis der Gesellschaft nach Transparenz der Branche muss gehört und erfüllt werden. Denn die für den Klimaschutz eingeforderte, anstehende Transformation der Chemieunternehmen kann nur erreicht werden, wenn eine breite Akzeptanz der Öffentlichkeit erreicht wird.

Deshalb sucht der VCI im kommenden Jahr gute Ideen für eine offene, transparente Kommunikation aus der Chemiebranche. Lassen Sie uns mit dem Wettbewerb gute Ideen sammeln, wie die Wahrnehmung und das Interesse an der chemischen Industrie in der Öffentlichkeit verbessert werden kann. Das können beispielsweise Konzepte eines guten Nachbarschaftsdialogs oder Kommunikationsstrategien zur Aufklärung der Verbraucherinnen und Verbraucher über den eigenen Standort und dessen zukünftige Ausrichtung sein.

Ablauf des Wettbewerbs

Der Wettbewerb beginnt auf Landesebene. Die Erstplatzierten der Landesverbände sowie die Sieger der Kategorien Mittelstand und Digitalisierung nehmen automatisch am Bundeswettbewerb teil.

Die Kontakte in den Landesverbänden

Kontakt

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 Monika von Zedlitz

Kontaktperson

Monika von Zedlitz

Innovation, Bildung, Infrastruktur, Anlagensicherheit/-genehmigung, Responsible Care