Europadialoge der chemisch-pharmazeutischen Industrie

EU-Bürgerdialog mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz bei der BASF in Ludwigshafen

Bundesfinanzminister Olaf Scholz war Ende Oktober 2018 zu Gast bei der BASF SE in Ludwigshafen und stand den Mitarbeitern Rede und Antwort rund um das Thema Europa.

Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz sprach mit den Mitarbeitern der BASF SE über das Europa der Zukunft. - Foto: © BASF
Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz sprach mit den Mitarbeitern der BASF SE über das Europa der Zukunft. - Foto: © BASF

Rund 300 Teilnehmer folgten am 22. Oktober 2018 der Einladung zum EU-Bürgerdialog bei BASF in Ludwigshafen: Der deutsche Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) sprach mit Mitarbeitern über das Europa der Zukunft und stellte die besondere Rolle Deutschlands heraus.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz ließ keine Frage unbeantwortet - Foto: © BASF

Scholz war auf Einladung der BASF und der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz gekommen. Standortleiter und Vorstandsmitglied Michael Heinz betonte in seiner Begrüßung, wie wichtig Europa auch für die BASF ist: „Immerhin haben wir hier 70.000 Mitarbeiter.“ Europa sei das größte Friedensprojekt des 20. Jahrhunderts. Es stehe für Frieden, Freiheit und Stabilität – und Wohlstand. Wenn im kommenden Jahr das Europaparlament neu gewählt werde, gehe es um die Zukunft Europas.

Aufmerksames Auditorium: Rund 300 Teilnehmer kamen zum EU-Bürgerdialog mit Olaf Scholz. - Foto:
Aufmerksames Auditorium: Rund 300 Teilnehmer kamen zum EU-Bürgerdialog mit Olaf Scholz. - Foto: © BASF
Scholz ging in seiner Einführung auf die besondere Bedeutung ein, die Deutschland als Mitgliedstaat mit der größten Bevölkerung und dem größten Sozialprodukt innerhalb Europas zukomme. „Deshalb müssen wir besonders verantwortungsvoll mit der EU umgehen.“ Er beantwortete eine Reihe von Mitarbeiterfragen zu Themen wie dem wachsenden Populismus, dem Brexit und der Freizügigkeit.










Die Veranstaltung im Video-Rückblick (2:27 Min.)

Wer, wie, warum? Olaf Scholz steht Rede und Antwort beim EU-Bürgerdialog bei der BASF in Ludwigshafen. - Copyright: BASF SE

Mehr zum Thema

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Aimée Klutke

E-Mail: klutke@bruessel.vci.de