Forum Zukunft am 7.April 2011 in Berlin

VCI-Präsident Dr. Klaus Engel zur Elektromobilität

Über die Leistungsfähigkeit eines Autos entscheidet heute der Motor. Beim Elektroauto wird es die Batterie sein. „Ohne die Chemie läuft bei der Entwicklung moderner Hochleistungsbatterien nichts“, sagte Dr. Klaus Engel, Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), heute auf der Veranstaltungsreihe „Forum Zukunft“ des VCI in Berlin.

Die Branche leiste aber nicht nur entscheidende Beiträge zur Entwicklung der Batterie- und Brennstoffzellentechnik, sondern auch zu Leichtbau und Wärmemanagement in Elektrofahrzeugen. „Das Auto der Zukunft ist kein Reagenzglas, trotzdem steckt viel Chemie drin“, erklärte Engel. Peter Meyer, ADAC-Präsident, sagte: „Den Königsweg bei der Entwicklung alternativer Antriebe gibt es nicht. Aus Sicht des ADAC ist die Elektromobilität derzeit eine aussichtsreiche Technik.“

Den vollständigen Text der Rede von Dr. Klaus Engel finden Sie als Download.

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Stud. Ass. Manfred Ritz

E-Mail: ritz@vci.de