Seeverkehr während der Corona-Pandemie

Schulungsbescheinigungen für Gefahrgutbeauftragte gelten länger

11. Mai 2020 | Bericht

Abgelaufene Schulungsbescheinigungen für Gefahrgutbeauftragte im Seeverkehr werden wegen der Corona-Pandemie länger straffrei geduldet – und zwar bis 30. November 2020.

Die Schulungsbescheinigungen für Gefahrgutbeauftragte gelten während der Corona-Krise länger. -Bild: © Herbert Rubens/Fotolia.com
Die Schulungsbescheinigungen für Gefahrgutbeauftragte gelten während der Corona-Krise länger. -Bild:© Herbert Rubens/Fotolia.com

Diese Regelung gilt für Schulungsnachweise, die zwischen dem 1. März 2020 und dem 1. November 2020 enden und deren Inhaber vor dem 1. Dezember 2020 eine entsprechende Prüfung bestanden haben.

Hier geht es zum Artikel auf der Website des Bundesverkehrsministeriums.

Ansprechpartner

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Dipl.-Ing. Jörg Roth

Kontaktperson

Dipl.-Ing. Jörg Roth

Transportsicherheit, Gefahrgut, TUIS, Verkehr und Logistik