Corona: Bundesratssondersitzung

Größtes Hilfspaket der deutschen Geschichte beschlossen

In seiner Sitzung am vergangenen Freitag hat der Bundesrat das milliardenschwere Hilfspaket der Bundesregierung gegen die Auswirkungen der Corona-Pandemie gebilligt. Die Beschlüsse fielen einstimmig.

Am vergangenen Freitag hat der Bundesrat das milliardenschwere Hilfspaket der Bundesregierung gegen die Auswirkungen der Corona-Pandemie gebilligt. - Foto: © travelwitness - Fotolia.com
Am vergangenen Freitag hat der Bundesrat das milliardenschwere Hilfspaket der Bundesregierung gegen die Auswirkungen der Corona-Pandemie gebilligt. - Foto: © travelwitness - Fotolia.com

Die insgesamt sechs Gesetze sollen gemeinsam mit dem Nachtragshaushalt die Folgen auch für Unternehmen abmildern. Es enthält Maßnahmen zur Rettung von Arbeitsplätzen und Unternehmen, zur Unterstützung von Krankenhäusern sowie zur Sicherung von Lebensunterhalt und Wohnung der Bürger.

Dabei wird auf Erprobtes zurückgegriffen. Das Wirtschaftsstabilisierungsfondsgesetz besteht aus aktualisierten Elementen des Finanzmarktstabilisierungsfondsgesetzes aus der Finanzkrise. Angepasst wurde es insbesondere mit Blick auf die Besonderheiten der Realwirtschaft und die Herausforderungen, die sich aus der Corona-Pandemie ergeben.

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Dipl.-Pol. Oliver Claas

E-Mail: claas@vci.de