Global Product Strategy (GPS)

Produktverantwortung weltweit wahrnehmen

Basierend auf den Zielsetzungen der Vereinten Nationen hat der Weltchemieverband ICCA die „Global Product Strategy” (GPS) ins Leben gerufen. Die GPS-Initiative soll das Niveau der Produktverantwortung in der chemischen Industrie weltweit verbessern und angleichen. ​

Durch die Globalisierung rückt unsere Welt trotz aller kulturellen, religiösen und historischen Unterschiede enger zusammen. Nicht nur wirtschaftlich, sondern auch politisch. Internationale Abkommen bauen heute immer häufiger Brücken, die alle Kontinente miteinander verbinden. Die Aktivitäten der Vereinten Nationen, der Welthandelsorganisation WTO, der OECD und anderer internationaler Organisationen wirken sich auch auf die Tätigkeit der Unternehmen unserer Branche in Europa und weltweit aus. Beispiele sind das Rotterdam-Abkommen zum Handel mit gefährlichen Chemikalien, das GHS-System zur Einstufung und Kennzeichnung von chemischen Stoffen oder die Strategie zur Minimierung der negativen Auswirkungen von Chemikalien auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt, kurz SAICM.

Zum Thema GPS hat der VCI zwei Sonderhefte des „chemie report“ herausgegeben (Ausgabe 01/2010 auch in Englisch), die im Downloadbereich zum Herunterladen bereitstehen. Darin werden Hintergrund, Ziele und Inhalte der GPS vermittelt. Wir informieren insbesondere deutsche Unternehmen über die Umsetzung der GPS im Zusammenspiel mit bestehender Gesetzgebung (z. B. REACH und GHS) sowie freiwilligen Initiativen (z. B. Responsible Care).

Auch der Weltchemieverband ICCA stellt eine Reihe von Informationsmaterialien und Umsetzungshilfen zur Verfügung, die ebenfalls als PDF im Downloadbereich angeboten werden. Hervorzuheben sind die Broschüren:

  • Global Product Strategy: Sound Chemicals Management as Global Responsibility. Living the Principles of Product Stewardship
  • Global Product Strategy: ICCA Guidance on Chemical Risk Assessment Product Stewardship in action: Sound chemicals management is a global responsibility
Über ein eigens für GPS eingerichtetes Internetportal können Berichte über chemische Stoffe, ihre Eigenschaften und sichere Anwendung – sogenannte GPS Safety Summaries – heruntergeladen werden. Mehr als 1.000 dieser Berichte stehen schon auf dem ICCA GPS Chemicals Portal zum Abruf bereit. Ständig kommen neue hinzu.

Achtung: Das Originaldokument enthält 3 Grafiken, die aus technischen Gründen hier nicht darstellbar ist. Der Link zur Langfassung dieses Dokumentes liefert Ihnen die vollständige Ansicht des Originaldokumentes.

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Dr. Michael Lulei

E-Mail: lulei@vci.de