FCI und BAVC fördern moderne Didaktik im dualen System

Preis sucht coole Chemie

31. März 2021 | Bericht

Gesucht: Naturwissenschaftliche Lehrkräfte an Berufsschulen, die mit modernen Konzepten die duale Ausbildung in Chemie-Berufen gestalten. Hierfür haben der Fonds der Chemischen Industrie und der Bundesarbeitgeberverband Chemie jetzt zum zweiten Mal einen Preis ausgelobt.

Naturwissenschaftliche Lehrkräfte an Berufsschulen, die mit modernen Konzepten die duale Ausbildung in Chemie-Berufen gestalten, können sich noch bis Ende April bewerben. - Bild: © ASDF - stock.adobe.com
Naturwissenschaftliche Lehrkräfte an Berufsschulen, die mit modernen Konzepten die duale Ausbildung in Chemie-Berufen gestalten, können sich noch bis Ende April bewerben. - Bild: © ASDF - stock.adobe.com

Die duale Ausbildung ist eine der Stärken der Ausbildung in Deutschland. Das Zusammenspiel von Berufsschulen und Ausbildungsabteilungen der Unternehmen bietet eine optimale Vorbereitung auf die spätere Arbeitswelt. Ein maßgeblicher Erfolgsfaktor sind hier gut ausgebildete Lehrkräfte.

Um Lehrerinnen und Lehrer aus den Naturwissenschaften auszuzeichnen, die durch innovative Konzepte dazu beitragen, die duale Ausbildung in branchenspezifischen Chemie-Berufen attraktiv zu gestalten, schreiben der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) und der Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) erneut den Preis für Berufsschullehrkräfte „Chemie“ aus. Der Preis kann sowohl für die Entwicklung eines neuartigen Experiments beziehungsweise die moderne Umsetzung bekannter Experimente als auch für die Entwicklung und Umsetzung besonders erfolgreicher Unterrichtskonzepte vergeben werden. Ebenso kann außergewöhnliches Engagement in Kooperationsprojekten mit Ausbildungsunternehmen gewürdigt werden. Der Preis ist dotiert auf 2.500 Euro und wird an Lehrerinnen und Lehrer an Berufsschulen vergeben. Einsendeschluss ist: 30. April 2021.

Mehr zum Thema:

Kontakt

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Dr. Verena Weidmann

Kontaktperson

Dr. Verena Weidmann

Chemiedidaktik, Schulpartnerschaft des Fonds der Chemischen Industrie, Bildungspolitik (Schule), Lehreraus- und fortbildung