Initiative von VCI, DECHEMA und PlasticEurope Deutschland

Online-Firmendatenbank für Chemie-Startups

Mit dem Aufbau der internetbasierten Firmendatenbank www.chemstart.org für Unternehmensgründungen in der Chemie wollen VCI, DECHEMA und PlasticEurope Deutschland (früher: Verband Kunststofferzeugende Industrie e. V.) in einer gemeinsamen Initiative Gründung, Wachstum und Vernetzung von Startups unterstützen.

Chemie-start ups: Internet-Firmendatenbank

Start up-Unternehmen sind auch in Deutschland immer häufiger das Bindeglied zwischen der Wissenschaft und der Industrie. Sie tragen dazu bei, die praktische Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und ihre Kommerzialisierung voranzubringen und helfen, die Innovationspipeline zu füllen. Eine ähnliche Entwicklung wie in der Biotechnologie hat sich auch in der Chemie, im Bereich neuer Materialien und in der Nanotechnologie vollzogen. Es gibt in Deutschland mittlerweile eine ganze Reihe junger Chemieunternehmen, die kommerziell interessante Produkte und Technologien anbieten können bzw. für entsprechende Forschungsaufträge zur Verfügung stehen.

In einer gemeinsamen Initiative haben sich der VCI, die DECHEMA und PlasticEurope Deutschland (früher: Verband Kunststofferzeugende Industrie e. V.) vorgenommen, die Gründung und das Wachstum einer start up-Szene in der Chemie zu unterstützen und die für das Wachstum dieses Segmentes nötige Netzwerkbildung sicherzustellen.

Eine der Maßnahmen ist der Aufbau der internetbasierten Firmendatenbank www.chemstart.org für Unternehmensgründungen speziell in der Chemie. Hier können sich start up-Firmen aus dem breiten Bereich der Chemie kostenfrei mit einem Kurzprofil darstellen und auf ihre firmeneigene Internetseite verweisen. Die Einträge sind sowohl thematisch als auch örtlich recherchierbar. Die Firmendatenbank wird Firmen und Instituten als erste Anlaufstelle zur Auswahl geeigneter Kooperationspartner, Auftragnehmer und Kunden dienen.

In der Datenbank sind mittlerweile rund 80 Unternehmen gelistet, darunter ein Drittel aus dem benachbarten europäischen Ausland. Derzeit sind rund 900 Internet-Zugriffe pro Monat zu verzeichnen, darunter rund 120 Zugriffe durch mehrmalige Besucher. Die durchschnittliche Verweilzeit liegt bei 6-7 Minuten. Da die Datenbank englischsprachig ist, ist eine internationale Visibilität garantiert: 75 Prozent der Zugriffe kommen aus dem Ausland.

Die Träger der Initiative – VCI, DECHEMA und PlasticEurope Deutschland – bitten die start up-Unternehmen im Chemiebereich, von diesem Angebot Gebrauch zu machen und sich in die Datenbank einzutragen. Besonderer Vorteil ist die Öffentlichkeitswirkung auch über die deutschen Grenzen hinweg, da die englischsprachige Datenbank www.chemstart.org in größerem Maße aus dem Ausland besucht wird.

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Dr. Hans-Jürgen Klockner

E-Mail: klockner@vci.de