Alle Termine anzeigen

Chemie im digitalen Dialog

Aktuelle wirtschaftliche Lage und Ausblick für das Chemiegeschäft

Mittlerweile liegt ein halbes Jahr Corona-Krise hinter uns. Die deutsche Chemie hatte sich rasch auf die Herausforderungen durch die Pandemie eingestellt. Ein massiver Auftragsmangel zwang die Unternehmen allerdings, die Produktion kräftig zu drosseln. Mit Einsetzen der Lockerungen verbesserte sich die Lage schrittweise. Das zweite Quartal dürfte damit den Tiefpunkt der Wirtschaftskrise markieren.

Wie geht es nun weiter? Welche Perspektiven hat die Weltwirtschaft? Wie entwickeln sich die Abnehmerbranchen der Chemie? Wie ist die aktuelle Situation in den Unternehmen?

Diskutieren Sie mit uns die globalen wirtschaftlichen Entwicklungen und die Lage der Branche auf Basis der zweiten VCI-Mitgliederbefragung.

Impulse aus der Industrie

  • Christiane Kellermann, Referentin, Bereich Volkswirtschaft, Verband der Chemischen Industrie e. V.
  • Dr. Henrik Meincke, Bereichsleiter, Bereich Volkswirtschaft, Verband der Chemischen Industrie e. V.

Moderation: Johann-Peter Nickel, VCI-Geschäftsführer

Downloads

Datum

Ort

Web

Veranstalter

VCI

Ansprechpartner

Dipl.-Volksw. Christian Bünger

E-Mail: christian.buenger@vci.de