Termine & Veranstaltungen

Alle Termine anzeigen
Datum

08.06.2021 - 08.06.2021

14:00 Uhr - 16:30 Uhr

Veranstalter
VCI und PlasticsEurope Deutschland
Ansprechpartner

Henrik Meincke

Gesetzesfolgenabschätzung, Wirtschaftspolitik, Bereichsleitung: Volkswirtschaft

E-Mail: meincke@vci.de

Webseminar für die chemische Industrie und Ihre Kooperationspartner

Die zirkuläre Wirtschaft schreitet voran. Für die chemische Industrie steht dabei die ressourcenschonende Kreislaufführung von Kohlenstoff im Fokus. Von besonderem Interesse ist hierbei das Recycling kohlenstoffhaltiger Abfälle. Doch wo stehen wir aktuell beim mechanischen und chemischen Recycling von Kunststoffen? Wo liegen Chancen und Herausforderungen, Abfälle in neue Kunststoffe, Building Blocks, Monomere oder Feedstock zu verwandeln? Über diese und weitere Fragen möchten wir gerne mit Ihnen diskutieren.

Der Verband der Chemischen Industrie und PlasticsEurope Deutschland laden Mitgliedsunternehmen und ihre Kooperationspartner am 8. Juni im Rahmen des Forums Zirkuläre Wirtschaft zu einem virtuellen Informations- und Erfahrungsaustausch ein. Zum Thema „State of the Art: Recycling von kohlenstoffhaltigen Abfällen am Beispiel von Kunststoffen“ referieren unter anderem Jürgen Ephan von Remondis aus der Recyclingwirtschaft, Reinier de Graaf von der Firma Eastman und der Hauptgeschäftsführer von PlasticsEurope Deutschland Ingemar Bühler.

Hier geht es zur Anmeldung und der Agenda.

Sie können den Link gerne an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiterleiten.

Referenten

Dr. Ingo Sartorius, PlasticsEurope Deutschland
Dr. Martin Reuter, Verband der Chemischen Industrie
Prof. Dr. Winfried Golla, Verband der Chemischen Industrie
Reinier de Graaf, Eastman
Jürgen Ephan, REMONDIS Recycling GmbH & Co. KG
Ingemar Bühler, Hauptgeschäftsführer PlasticsEurope Deutschland

Das Webseminar findet über MS Teams statt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie ca. 2 Tage vor der Veranstaltung.

Es gelten die Datenschutzhinweise des VCI .