Alle Termine anzeigen

Sozialpartnerveranstaltung zur Digitalisierung in der Chemieindustrie

Chemische Produktion - Digitale Möglichkeiten

ChemieNord (der Arbeitgeberverband für die Chemische Industrie in Norddeutschland), der VCI-Landesverband Nord und die IG BCE, Landesbezirk Nord, laden zu einem gemeinsamen Workshop unter dem Titel „Chemische Produktion - Digitale Möglichkeiten" ein:

© YAVEON AG
Termin:
Mittwoch, 7. November 2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Ort:
Haus der Chemie
Sankt-Florian-Weg 1
30880 Laatzen







Die digitale Unterstützung laufender Produktionsprozesse bietet vielfältige Möglichkeiten, Prozesse und Anlagenauslastungen besser zu steuern, den Ressourceneinsatz zu optimieren und das Arbeitsumfeld sicherer und positiver zu gestalten. Digitalisierung dieser operativen Prozesse bildet zudem die Grundlage für ein effizientes Wissensmanagement. Lassen Sie uns gemeinsam über die Chancen und Herausforderungen des Wandels diskutieren und lernen Sie exemplarisch einige digitale Werkzeuge kennen.

Programm

  • Begrüßung
    Ralf Becker, Dr. Jochen Wilkens
  • Wachstum und Effizienz durch Digitalisierung - Lessons Learned
    Tuelin Ersari, 4.0 Projekt Mgt & Controlling, BASF SE
  • Mixed Reality - Prozesseffizienz, Arbeitssicherheit und Ergonomie
    Christoph Heinen, Head of IT, Bergolin GmbH & Co. KG
  • Digitales Schichtbuch - Erfahrungen aus der Praxis
    Jörg Fuchs, ODMS Coordinator Business und Gerhard Joeken, Gesamt-Betriebsratsvorsitzender, Olin Blue Cube Germany Assets GmbH & Co. KG
  • Künstliche Intelligenz - Denkbares für die Produktion
    Dr. Marcel von der Haar, Lead Strategic Projects, Merck KGaA
  • INTERAKTIVE GRUPPENARBEIT (parallel)
    • Gruppe 1:
      HoloLens-Technologie zur Unterstützung manueller Fertigungsprozesse
    • Gruppe 2:
      Digitale Betriebskommunikation und Visual Management
    • Gruppe 3:
      Wie Sie die Digitalisierung in die Produktion bringen - ein agiler Projektansatz mit SCRUM
    • Gruppe 4:
      VCI Readiness-Check Chemie 4.0 - Wie gut ist mein Unternehmen auf die Chancen von Digitalisierung und Nachhaltigkeit vorbereitet?
    • Gruppe 5:
      BAVC Toolbox Arbeiten 4.0 - hier: Flexible Arbeitszeit in der Produktion
  • Blitzlichter aus dem Workshop
  • Schlussbetrachtung
    Ralf Becker, Dr. Jochen Wilkens

Alle Details finden Sie im Programmflyer im Download-Bereich im Kopf dieser Seite.

Organisation und Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich online an und wählen Sie Ihre bevorzugte Gruppe bereits bei der Anmeldung aus:

Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung

Ihre Ansprechpartnerin beim VCI-Landesverband Nord für alle organisatorischen Fragen:

Berit Bartram
Chemieverbände in Norddeutschland
Tel. +49 (511) 98490-27
E-Mail: bartram@lv-nord.vci.de

Datum

Ort

Haus der Chemie
Sankt-Florian-Weg 1
30880 Laatzen

Veranstalter

chemie nord, VCI-Landesverband Nord, IG BCE

Ansprechpartner

Dipl.-Volksw. Christiane Kellermann

E-Mail: kellermann@vci.de