Alle Termine anzeigen

Nachhaltigkeit

Verrechtlichung der CSR - Menschenrechte in der Lieferkette

Der VCI lädt zu einem Diskussionsforum zum Thema „Verrechtlichung der CSR - Menschenrechte in der Lieferkette" ein:

Bild:
Bild: © Robert Kneschke/stock.adobe.com
Termin:
Mittwoch, 11. September 2019
Beginn: 14:00 Uhr (Registrierung ab 13:00 Uhr)
Ende: 20:00 Uhr (ab 18:00 Uhr Get-together)

Ort:
Haus der Commerzbank
Pariser Platz 1
10117 Berlin

Hintergrund und Inhalt

Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltigkeit finden immer stärkeren Eingang in den Unternehmensalltag. Gleichzeitig ziehen in unterschiedlichen Ländern die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Beachtung menschenrechtlicher und umweltbezogener Sorgfaltspflichten an. Am Beispiel der Menschrechte in der Lieferkette wollen wir daher mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft Rechts- und Praxisfragen einer zunehmenden Verrechtlichung der CSR diskutieren.

Programm

  • Begrüßung
    Berhold Welling, VCI
  • Key Note: Zum rechtspolitischen Diskussionsstand zur menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht
    Dr. Andreas Lenz, MdB (CDU/CSU), Vorsitzender des Parlamentarischen Beirates für nachhaltige Entwicklung (angefragt)
  • Key Note: Aktuelle Entwicklungen auf internationaler Ebene
    Michael Windfuhr, stv. Direktor, Deutsches Institut für Menschenrechte e. V.
  • CSR – Grundsatzfragen und rechtliche Strategien
    RAin Dr. habil. Birgit Spießhofer, M.C.J. (New York Univ.), Dentons Europe LLP, Berlin
  • Das französische Duty of Care-Gesetz: Inhalt und Bewertung aus Sicht der Praxis
    Elisabeth Gambert, CSR & International Affairs Director, French Association of Large Companies (Afep), Paris
  • Schweizer Konzernverantwortungsinitiative
    N.N.
  • CSR-Umsetzung im Unternehmen (Praxisbericht)
    Thorsten Pinkepank, Director Sustainability Relations, BASF SE
  • Paneldiskussion(Moderation: Berhold Welling, VCI)
    • Thomas Heilmann, MdB (CDU/CSU), Ausschuss für Arbeit und Soziales
    • Frank Schwabe, MdB (SPD), Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe
    • Schweizer Konzernverantwortungsinitiative (N.N.)
    • RA Prof. Dr. Remo Klinger, Hochschule für nachhaltige Entwicklung, EberswaldeThomas Hartmann, Chief Compliance Officer, BASF SE

Alle Details finden Sie im Flyer zur Veranstaltung im Download-Bereich im Kopf dieser Seite.

Datum

Ort

Haus der Commerzbank
Pariser Platz 1
10117 Berlin

Veranstalter

VCI

Ansprechpartner

Dominik Jaensch

E-Mail: jaensch@vci.de