Alle Termine anzeigen

Veranstaltungsreihe „Zuhören, Verstehen, Handeln - Chemie³ im Diaog"

Lieferkettenmanagement, Transparenz, Ressourceneffizienz – Wie sich Nachhaltigkeit in die Praxis umsetzen lässt

Veranstaltungsreihe „Zuhören. Verstehen. Handeln – Chemie³ im Dialog“ am 4. November 2015 in Berlin für Vertreter aus Politik, Behörden, Verbänden, Wirtschaft und Wissenschaft


Die Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ arbeitet daran, Nachhaltigkeit als Leitbild in der chemischen Industrie zu verankern.

Der Dialog mit Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft ist ein wesentliches Anliegen von Chemie3. Mit der neuen Gesprächsreihe „Zuhören. Verstehen. Handeln – Chemie³ im Dialog“ möchte die Initiative den Austausch weiter stärken. Wir laden herzlich ein zur Veranstaltung „Lieferkettenmanagement, Transparenz, Ressourceneffizienz – Wie sich Nachhaltigkeit in die Praxis umsetzen lässt“ am 4. November 2015 von 10 bis 16:30 Uhr in der Neuen Mälzerei, Friedenstraße 91, 10249 Berlin-Friedrichshain.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung werden die Themen nachhaltige Lieferketten, Transparenz in der Kommunikation, Ressourceneffizienz und Entwicklung von sozialen Indikatoren stehen.

Die Veranstaltung richtet sich an die Fach- und Arbeitsebene von Vertretern aus Politik und Verwaltung (Bundes- und Länderbehörden), Verbänden, Stiftungen und Initiativen, Unternehmen der Chemie sowie Vertreter aus der Wissenschaft und Jugendorganisationen.

Bitte merken Sie sich diesen Termin vor. Weitere Informationen zum Inhalt der Veranstaltung folgen in Bälde an dieser Stelle sowie auf der Website der Initiative:

www.chemiehoch3.de

Persönliche Einladung benötigt.

Datum

Ort

Neue Mälzerei
Friedenstraße 91
10249 Berlin

Veranstalter

Chemie³

Ansprechpartner

Dipl.-Volksw. Birgit Engelhardt

E-Mail: engelhardt@vci.de

Jörg-Olaf Jansen

E-Mail: jansen@vci.de