Alle Termine anzeigen

Impulskonferenz rund um Ausgründungen aus der Chemie und Biotechnologie

Innovationsmotor Chemie NRW – „ready, steady, STARTUP”

Gemeinsame Veranstaltung der Chemieorganisationen DECHEMA, GDCh und VCI mit Unterstützung des High-Tech Gründerfonds und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf:

„Innovationsmotor Chemie NRW – ready, steady, STARTUP”
- eine Impulskonferenz rund um Ausgründungen aus der Chemie und Biotechnologie -

© Haus der Universität Düsseldorf / Ivo Mayr
Termin:
Donnerstag, 19. Oktober 2017
Beginn: 09:30 Uhr (Get together)
Ende: 16:00 Uhr

Ort:
Haus der Universität
(Anfahrtsinfos siehe den hier unterlegten Link)
Informations- und Veranstaltungszentrum der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Schadowplatz 14
40212 Düsseldorf





Technologieorientierte Unternehmensgründungen und deren Beiträge zu Innovation und Wachstum in Nordrhein-Westfalen sind das Leitthema dieser spannenden Konferenz, für die hochrangige Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft als Mitwirkende gewonnen werden konnten. Diskutieren Sie mit:

Die wesentlichen Programmpunkte

  • Talk Talk Talk - Kurzintrviews mit Politik, Industrie und Hochschule
    • Chemie in NRW - Wachstumschancen für NRW durch die chemische Industrie
      Prof. Dr. Andreas Pinkwart
      Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie in NRW
    • Bedeutung von Unternehmensgründungen für die Chemie in NRW
      Prof. Dr. Thomas Müller-Kirschbaum
      Corporate Senior Vice President der Henkel AG & Co. KGaA
    • Unternehmtertum an Hochschulen an NRW
      Prof. Dr. Malte Brettel
      Lehrstuhl Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure und Naturwissenschaftler an der RWTH Aachen
    • DISKUSSIONSRUNDE
      „Gründercheck NRW - Was muss passieren, um NRW zum „Gründungs-Hotspot zu machen?"
      Teilnehmer: Prof. Dr. Anja Steinbeck, Rektorin der Heinrich-Heine-Universität; Professoren Pinkwart, Brettel und Müller-Kirschbaum sowie Dr. Thomas Schwarz und Marius Rosenberg
  • Entrepeneurship und Startups - „Geld und Zutaten"
    • Partnerschaften mit innovativen Startup-Unternehmen: Beschleunigung bei der Entwickung neuer Geschäfte und Erschließung zukunftsträchtier Wachstumsfelder
      Dr. Bernhard Mohr, Managing Director Evonik Venture Capital
    • Chemie-Startup-Szene im Dornröschenschlaf! - HTGF auf der Suche: Wo ist der Prinz?
      Dr. Michael Brandkamp (Geschäftsführer High-Tech Gründerfonds
    • Life Science Inkubator (LSI) – Blaupause für andere Technologiebereiche
      Dr. Jörg Fregien (Geschäftsführer LSI)
    • Menno Smeelen (angefragt)
      Innovations-Campus Brightlands Chemelot, Niederlande
  • So geht's! - Erfolgreiche Startups zum Anfassen
    • Von Industriepatent zum Startup
      Marius Rosenberg
      Gründer & Geschäftsführer, Adhesys Medical GmbH
    • Startups aus Hochschulen
      Dr. Thomas Schwarz
      Gründer bitop AG, Mit-Gründer senseUP

Durch die Konferenz führt der als WDR-Rundfunkmoderator bekannte Journalist Tom Hegermann.

Das ausführliche Programm und alle organisatorischen Details finden Sie im Download-Bereich im Kopf dieser Seite.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich über den nachfolgenden Link online bis spätestens 12. Oktober 2017 an:

Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung.

Hinweis:
In der Reihe "Innovationsmotor Chemie" haben bereits in den Jahren 2014 und 2016 in Frankfurt zwei Veranstaltungen stattgefunden. Die Dokumentationen dazu finden Sie über den hier unterlegten Link.

Datum

Ort

Haus der Universität
SchadowPlatz 14
40212 Düsseldorf

Veranstalter

DECHEMA, GDCh, VCI

Ansprechpartner

Dr. Gerd-Ludwig Schlechtriemen

E-Mail: schlechtriemen@vci.de