Alle Termine anzeigen

Start-ups meet Industry Leaders

European Chemistry Partnering Summer Summit

„Sich kennenlernen. Sich austauschen. Miteinander ins Geschäft kommen!“

Diese Ziele hat sich das seit 2017 und inzwischen zweimal jährlich stattfindende „European Chemistry Partnering" auf die Fahnen geschrieben, zu dessen Unterstützern neben einigen Mitgliedsunternehmen des Verbandes der VCI selbst sowie eine Reihe weiterer chemienaher Organisationen und Sponsoren zählen. Die Veranstalter laden zum diesjährigen „Summer Summit" ein:

Der VCI zählt zu den Unterstützern der Veranstaltung. - Bild:
Der VCI zählt zu den Unterstützern der Veranstaltung. - Bild:
Termin:
Donnerstag, 26. September 2019
[Get-Together und Networking am 25. September 2019 ab 18:00 Uhr]
10:00 Uhr bis 19:00 Uhr (Registrierung ab 09:00 Uhr)

Ort:
Henkel AG & Co. KGaA
(Anfahrtsbeschreibung über den hier unterlegten Link)
Henkelstraße 67
40589 Düsseldorf




Ziel und Inhalte der Veranstaltung

Das „European Chemistry Partnering (ECP) Summer Summit" ist die Spätsommervariante des „European Chemistry Partnering (ECP)" und findet bereits zum zweiten Mal in Kooperation mit Henkel statt. Es werden über 300 Teilnehmer aus der Chemie-Industrie und ihren Anwenderbranchen erwartet: Entscheider und Gestalter vom Großunternehmen und aus dem Mittelstand bis zum gerade gegründeten Startup treffen auf Investoren und erfahrene Service-Unternehmen aus der gesamten Vielfalt der chemischen Produktion. Immerhin enthalten 97 Prozent aller Produkte mindestens einen chemischen Prozessschritt. Und diese Wertschöpfung verändert sich zur Zeit nachhaltig, zu denken ist etwa an neue Produktionsmethoden der Biotechnologie und an die Einflüsse der Digitalisierung.

Das European Chemistry Partnering versteht sich als Kommunikationsplattform für den ersten Austausch, ein gegenseitiges Kennenlernen und Informieren sowie für das Miteinander-Lernen. Im Mittelpunkt stehen hierbei Partnering-Gespräche. Diese vereinbaren die Teilnehmer im Vorfeld über eine internetbasierte Software. Zusätzlich können Unternehmer ihre Innovationen in Kurzvorträgen und Pitches präsentieren. Workshops, eine Ausstellung und ausgiebige Möglichkeiten zum Netzwerken runden den Tag ab.

Die Teilnehmer des ECP kommen zu 80 Prozent aus der Industrie. Investoren und Experten von Dienstleistungsunternehmen, Unternehmensberatungen, Verbänden und Clustern ergänzen das fachkundige Publikum. Sehr gefragt sind dabei Startup-Unternehmen, die in hoher Zahl am ECP teilnehmen und aus sehr unterschiedlichen Bereichen wie der Chemie mit all ihren sehr verschiedenen Facetten, sowie der Biotechnologie und Nanotechnologie, dem Ingenieurswesen, aus Digitalisierung und Software u.v.m. kommen. Steigende Teilnehmerzahlen sind auch aus dem Bereich des Mittelstands zu verzeichnen: Die Hidden Champions suchen für die Neuproduktentwicklung den Kontakt in alle Bereiche und bieten selbst ihre bisher nur Insidern bekannten Innovationen einem größeren Publikum an. Diese Mischung zeigt deutlich den Bedarf sich interdisziplinär auszutauschen, um noch schneller zu Innovationen zu gelangen.

Das Programm im Detail

  • Begrüßung
    Dr. Holger Bengs, Initiator der „European Chemistry Partnering", gemeinsam mit Henkel AG & Co. KGaA
  • Key Note
    Dr. Paolog Bavaj, Head of Corporate Venturing, Henkel Adhesive Technologie
    Miguel Galvez, President and co-founder of NBD Nano
  • Geschäftsanbahnung von 11 Uhr bis 17 Uhr
    Parallele „Pitches" von Start-ups und KMU oder Großunternehmen (je 6 oder 15 Minuten) sowie „Partnerings" (je 20 Minuten)
  • Abschluss-Panel

Das Programm im Detail finden Sie über den hier unterlegten Link.

Im Download-Bereich im Kopf dieser Seite finden Sie außerdem einen Flyer, aus dem das Konzept und die weiteren Termine der „European Chemistry Partnering" in Kurzform deutlich werden.

Organisation und Registrierung

Die Teilnahme an der Veranstaltung (inklusive „Partnerings") und die Durchführung von „Pitches" sind kostenpflichtig.

VCI-Mitgliedsunternehmen erhalten besondere Teilnahmekonditionen. Nähere Informatioen dazu erhalten Sie im VCI bei:

Denise Schütz
Telefon: +49 (69) 2556-1482
E-Mail: schuetz@vci.de

Hier geht es zum allgemeinen Kostenüberblick mit den diversen Teilnahmeoptionen. Informieren Sie sich beim Veranstalter bitte eingehend über die Teilnahmebedingungen . Die Anmeldung ist bis zum 25. September 2019 möglich.

Hier geht es direkt zur Online-Registrierung.

Im Preis enthalten ist die Nutzung eines Partnering-Tools zur Vorab-Vereinbarung von Gesprächen.

Für weitere Informationen und organisatorische Details stehen Ihnen zur Verfügung:

Dr. Holger Bengs und Tobias Kirhhoff, BNCP Consulting
Tel. +49 (0) 9 – 15 32 25 41
E-Mail: bengs@european-chemistry-partnering.com , kirchhoff@european-chemistry-partnering.com

Datum

Ort

Henkel AG & Co. KGaA
Henkelstraße 67
40589 Düsseldorf

Veranstalter

BCNP Consultants in Kooperation mit Henkel

Ansprechpartner

Dr. Denise Schütz

E-Mail: schuetz@vci.de