Alle Termine anzeigen

Exklusiv für die Mitglieder von VCI, BAVC und IG BCE

Chemie³-Fachveranstaltung „Nachhaltigkeit in der Lieferkette“

Chemie3, die Nachhaltigkeitsinitiative der deutschen Chemie, lädt die Mitglieder der Allianzpartner zu einer Fachveranstaltung zum Thema Lieferkettenmanagement mit folgenden Koordinaten ein:

© mojolo - Fotolia.com
Termin:
MIttwoch, 21. März 2018
Beginn: 10:15 Uhr
Ende: 16:15 Uhr

Ort:
VCI
Mainzer Landstraße 55
60329 Frankfurt am Main






Hintergrund

Die Anforderungen an die Transparenz in der Lieferkette und an das Lieferkettenmanagement der Unternehmen steigen. Denn Stakeholder wie Kunden, Kapitalgeber, Beschäftigte, Behörden oder Nichtregierungsorganisationen fragen zunehmend nach den Auswirkungen der globalen Lieferketten auf Mensch und Umwelt.

Das Bundeskabinett hat im Dezember 2016 den Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte beschlossen. Unternehmen sind gefordert, ein entsprechendes Lieferkettenmanagement zu etablieren, mit dem die Einhaltung von Nachhaltigkeitsstandards gesichert wird. Das gilt auch für kleine und mittlere Unternehmen.

Vor diesem Hintergrund hat Chemie3 mit mittelständischen Unternehmen ein Pilotprojekt zur „Nachhaltigkeit in der Lieferkette“ durchgeführt und einen Leitfaden erarbeitet. Dieser unterstützt die Unternehmen beim Aufbau eines praxisgerechten Lieferkettenmanagements.

Welche Anforderungen auf die Unternehmen im nationalen und internationalen Rahmen zukommen, möchte Chemie3 den Mitgliedern der Allianzpartner auf dieser Fachveranstaltung erläutern. In der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer konkrete Anregungen für die Umsetzung in die betriebliche Praxis, die auf den Erfahrungen des Pilotprojekts und dem Leitfaden aufbauen.

Das Programm

  • Eröffnung: Chemie3-Angebote und aktuelle politische Entwicklungen
    Dr. Roland Schröder,
    Senior Advisor Chemie3, VCI
  • Der Nationale Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte - Anforderungen für die Unternehmen
    Dr. Jana Heinze,
    Wissenschaftliche Leitung, econsense — Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e. V.
  • Chemie3-Pilotprojekt nachhaltiges Lieferkettenmanagement: Ziele und Ergebnisse
    Andreas Zamostny,
    Geschäftsführer, Schlange & Co. GmbH
  • Kurzberichte der Pilotprojektteilnehmer
    Vertreter von BRITA GmbH, Follmann Chemie GmbH, W. Neudorff GmbH KG, Sasol Germany GmbH, Worlée-Chemie GmbH
  • Vorstellung des Chemie3-Leitfadens „Nachhaltiges Lieferantenmanagement für mittelständische Unternehmen der chemischen Industrie“
    Andreas Zamostny
  • Together for Sustainability (TfS) — Unterstützungsangebote für Unternehmen
    Dr. Gabriele Unger,
    Geschäftsführerin, Together for Sustainability
  • Nachhaltiges Lieferkettenmanagement: Erfahrungen aus der Unternehmenspraxis
    Sabine Zallinger,
    Senior Manager, Corporate Sustainability, Wacker Chemie AG
    Waltraud Haas,
    Senior Manager, Management Prozesse Procurement & Logistics, Wacker Chemie AG
  • Zusammenarbeit in der Lieferkette - vertiefende Fragen- und Diskussionsrunde mit den Referenten
    • Impulsstatement:
      Isabel L. Ebert,
      Western Europe Researcher & Representative, Business & Human Rights Resource Centre
    • Referenten: Waltraud Haas, Dr. Jana Heinze, Dr. Gabriele Unger, Sabine Zallinger, Andreas Zamostny
    • Moderation: Dr. Roland Schröder
  • Zusammenfassung und Verabschiedung
    Dr. Roland Schröder

Alle Details zur Veranstaltung finden Sie im Programm-Flyer, der im Download-Bereich im Kopf dieser Seite für Sie bereit steht.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder und Mitgliedsunternehmen der Allianzpartner der Initiative Chemie3. Zielgruppe sind Vertreter aus den Bereichen Einkauf, Nachhaltigkeit, Recht und Compliance.

Organisatorisches

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldeschluss für die Veranstaltung ist der 9. März 2018. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Bitte melden Sie sich über den nachfolgenden Link an:

Hier geht es zur Online-Anmeldung.

Ihre Ansprechpartnerin im VCI für alle organisatorischen Fragen:

Gabriela Barduhn
Tel. 069 / 2556-1527
E-Mail: barduhn@vci.de

Datum

Ort

VCI
Mainzer Landstraße 55
60329 Frankfurt

Veranstalter

Chemie³