Alle Termine anzeigen

Exklusiv für die Mitglieder von VCI, BAVC und IG BCE - Anmeldung noch bis 27. September 2016 möglich!

Chemie³-Fachveranstaltung Lieferkettenmanagement

Chemie3, die Nachhaltigkeitsinitiative der deutschen Chemie, lädt die Mitglieder der Allianz ein zu einer Fachveranstaltung zum Thema Lieferkettenmanagement mit folgenden Koordinaten:

© mojolo - Fotolia.com
Termin:
MIttwoch, 28. September 2016
Beginn: 10:00 Uhr (ab 9.30 Uhr Registrierung und Begrüßungskaffee)
Ende: 16:30 Uhr

Ort:
Maritim Hotel Frankfurt
(Anfahrtsbeschreibung unter diesem Link)
Theodor-Heuss-Allee 3
60486 Frankfurt am Main




Hintergrund und Thema

Mit der Brancheninitiative Chemie3 verfolgen VCI, IG BCE und BAVC das Ziel, Nachhaltigkeit als Leitbild in der chemischen Industrie zu verankern. Ein Thema, das aktuell immer stärker in den Fokus rückt, ist Nachhaltigkeit in der Lieferkette. Nichtregierungsorganisationen und Konsumenten meiden Produkte, die unter Missachtung sozialer Standards oder Schädigung der Umwelt hergestellt wurden. Über die Lieferketten sind die deutschen Chemieunternehmen direkt betroffen.

Welche Erwartungen Stakeholder an Lieferketten stellen, welche Herausforderungen sich daraus für Unternehmen ergeben und welche Lösungsansätze es bereits gibt, ist Thema unserer Fachveranstaltung „Besser, nachhaltiger, wettbewerbsfähiger - Lieferkettenmanagement"

Das Programm

  • Eröffnung
    Dr. Martina Ludwig
    Kommunikation & Nachhaltigkeit, VCI
  • Wirtschaft und Menschenrechte
    Michael Windfuhr
    Stellvertretender Direktor, Deutsches Institut für Menschenrechte e. V.
  • Internationale Lieferketten und der Schutz der Umwelt
    Klaus Wiesen
    Projektleiter Forschungsgruppe Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH
  • Internationale Lieferketten - Herausforderungen für Unternehmen
    Stefan Haver
    Head of Corporate Responsibility, Evonik Industries AG
  • PODIUMSDISKUSSION MIT DEN REFERENTEN
  • Global Compact - Das deutsche Netzwerk
    Marcel Engel
    Leiter Geschäftsstelle Deutsches Global Compact Netzwerk
  • „Together for Sustainability", die Brancheninitiative der chemischen Industrie für nachhaltige Lieferketten
    Gabriele Willenbrinck
    Head of Processes & Quality, LANXESS Deutschland GmbH
  • Bewertung und Entwicklung von Lieferanten
    Tanja Reilly
    Account Executive D-A-CH Region, EcoVadis SAS
  • Entwicklungspartnerschaften mit der Wirtschaft
    Friedrich Barth
    Leiter des Sektorvorhabens Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
  • Sustainable Coconut Oil Production in the Philippines
    Rita Köster
    Global Sustainability Palm Products/Home & Personal Care, BASF Personal Care & Nutrition GmbH

Die Moderation der Veranstaltung liegt bei Dr. Eckhard Koch, Senior Advisor Chemie3 beim VCI.

Zielgruppe und Organisation

Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder und Mitgliedsunternehmen der Allianzpartner von Chemie3. Zielgruppe sind die Geschäftsleitungen sowie Vertreter aus den Bereichen Einkauf und Nachhaltigkeit, insbesondere aus kleinen und mittleren Unternehmen.

Alle Details zur Veranstaltung finden Sie im Programm-Flyer, der im Download-Bereich im Kopf dieser Seite für Sie bereit steht.. Anmeldeschluss ist der 27. September 2016. Bitte melden Sie sich über den nachfolgenden Link online an:

Hier geht es zur Online-Anmeldung.

Ihre Ansprechpartnerin im VCI für alle organisatorischen Fragen:

Gabriela Barduhn
Tel. 069 / 2556-1527
E-Mail: barduhn@vci.de

Datum

Ort

Maritim Hotel
Theodor-Heuss-Allee 3
60486 Frankfurt

Veranstalter

Chemie³

Ansprechpartner

Dr. Eckhard Michael Koch

E-Mail: koch@vci.de