Politikbrief „Standort Deutschland"

Der Aufbruch in die 19. Legislaturperiode verlief schleppend. Die deutsche chemisch-pharmazeutische Industrie wirbt für ein kraftvolles industriepolitisches Regierungsprogramm, mit dem die Zukunftsfähigkeit Deutschlands gesichert werden kann. In diesem Politikbrief fasst der VCI zusammen, worauf es dabei ankommt und welche Beiträge die Branche leistet, um die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands zu erhalten

VCI-Politikbrief „Standort Deutschland

Publikation
6 Seiten / DIN A4

Zielgruppe:
Entscheider in der Europa-, Bundes- und Landespolitik

Download PDF

Deutschland geht es gut. Doch das aktuell positive konjunkturelle Umfeld, die gute Haushaltslage, die erfreuliche Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt und das hohe Steueraufkommen dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass zuletzt kaum Fortschritte für die Stärkung und Wettbewerbsfähigkeit des Industriestandorts erzielt wurden. Die Parteien im 19. Deutschen Bundestag sind daher aufgefordert, eine nachhaltige Wirtschafts- und Industriepolitik zu verfolgen, die Arbeitsplätze und Wachstum fördert.

Die Themen:

  • Neue Legislaturperiode: Klares Ja zum Industrieland Deutschland
  • Der Chemie- und Pharmastandort: Die Zukunft gestalten (Doppelseite mit großer Infografik)
    © VCI
    Hinweis: Diese Infografik kann im Download-Bereich im Kopf dieser Seite in diversen Formaten separat heruntergeladen werden - Klick auf's Bild links führt zur Großansicht (PDF)





  • Zentrale Empfehlungen der Branche: Worauf es jetzt ankommt
  • Chemische Industrie in Zahlen: Schlüsselbranche und Innovationstreiber

Mehr zum Thema

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Attila Gerhäuser

E-Mail: gerhaeuser@bruessel.vci.de

Norbert Theihs

E-Mail: theihs@berlin.vci.de