chemie report spezial 08/2014

Bildung: Vorsprung beginnt im Kopf

Bildung ist die Voraussetzung dafür, die Zukunftsfähigkeit des Chemie- und Industriestandortes Deutschland auf Dauer zu erhalten. Besonders die Chemie als Hightech-Branche braucht qualifizierte Mitarbeiter: vom Auszubildenden bis zum Forscher. Die Sonderausgabe „Bildung“ des chemie report zeigt in einem bunten Kaleidoskop auf, welche Bedeutung der Rohstoff Wissen für die chemische Industrie hat und wie die Branche diese Ressource mit eigenen Aktivitäten und Projekten fördert.

Titelbild: Bayer AG
© Bayer AG

Magazin
36 Seiten / DIN A4

Zielgruppe:
Mitgliedsfirmen, Schulen, Hochschulen, breite Öffentlichkeit

Download PDF

Per Post bestellen

Aus dem Inhalt:

  • Standpunkt: Bildung ist der wichtigste Rohstoff
  • Naturwissenschaftliche Bildung: Zukunft braucht kluge Köpfe
  • Fonds der Chemischen Industrie: Erfolgsmodell „Schulpartnerschaft Chemie“
  • Gigs für coole Chemie: Eine Projektauswahl
  • Aus- und Weiterbildung: Duale Berufsausbildung stärken
  • Chemie kann man lernen – nicht nur studieren: Beispiele aus der Praxis
  • Fonds der Chemischen Industrie: Dem Nachwuchs eine Chance
  • Reaktionen beginnen im Kopf: Beispiele aus der Praxis
  • Gastkommentar: Ein Lob der Elite
  • Lehrerausbildung I: Breite Forschungsfelder – Chemiedidaktik ist eine Integrationsinstanz
  • Lehrerausbildung II: Humor macht Schule – Chemie neu gedacht
  • Schule und Wirtschaft: Lasst uns über Wirtschaft reden
  • Die Wissensfabrik: Lernen von unter 6 bis über 66
  • Service: Ihre Ansprechpartner im VCI nach Themengebieten

Weitere Links

Zum Standpunkt des VCI-Präsidenten in diesem Heft

Mehr zum Thema

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Monika von Zedlitz

E-Mail: zedlitz@vci.de