Studie im Auftrag von BDI und VCI

Ökonomische Effekte einer steuerlichen Forschungsförderung in Deutschland

​Steuerliche Forschungsförderung und Haushaltssanierung passen zusammen - das ist das Resümee der wissenschaftlichen Studie im Auftrag von VCI und BDI. Das kostengünstigste Instrument mit den größten Wachstumseffekten ist dabei eine Steuergutschrift auf die Forschungsaufwendungen: Eine Gutschrift in Höhe von 10 Prozent führt zu 14 Prozent mehr Forschung und Entwicklung in der Wirtschaft.

Broschüre
64 Seiten / DIN A4

Zielgruppe:
Politischer Raum, breite Öffentlichkeit

Download PDF

​Autoren der Studie sind Prof. Christoph Spengel, Universiät Mannheim und Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), sowie Prof. Wolfgang Wiegard, Universität Regensburg.

Die im September 2011 fertiggestellte Studie mit dem Titel "Ökonomische Effekte einer steuerlichen Forschungsförderung in Deutschland" untersucht die drei Kernfragen:

  • warum wir in Deutschland eine steuerliche Forschungsförderung brauchen,
  • welches Modell einer steuerlichen Forschungsförderung benötigt wird und
  • welche volkswirtschaftlichen Effekte durch die Einführung einer steuerlichen Forschungsförderung zu erwarten sind.

Die gedruckte Studie kann per E-Mail bei Frau Witow ( witow@vci.de ) bestellt werden.

Mehr zum Thema

Zur Zusammenfassung des VCI zur Studie "Ökonomische Effekte einer steuerlichen Forschungsförderung"

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Dr. Hans-Jürgen Klockner

E-Mail: klockner@vci.de