Vor Brexit-Abstimmung am 29. Januar

Ungeordneter Brexit darf keine Option sein

Angesichts unklarer Lage müssen sich beide Seiten mit Hochdruck auf den Ernstfall eines ungeordneten Brexit vorbereiten ++ Branche und ihre Kunden von hartem Brexit besonders betroffen ++ Spezielle Übergangslösungen unverzichtbar.

Mehr zum Thema