Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“

Kohleausstieg muss Kosten und sichere Versorgung berücksichtigen

Die energieintensiven Branchen fordern eine Kostenwende in der Energiepolitik. Die „Kohlekommission" sollte Wettbewerbsfähigkeit gleichrangig zu Klimaschutz und sozialen Folgen behandeln, findet EID-Sprecher Utz Tillmann. Sonst droht bei steigenden Strompreisen ein Strukturbruch in den erfolgreichen deutschen Wertschöpfungsketten.

Mehr zum Thema